Mac Mojave

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo.
      Habe vor kurzem das neue Betriebssystem Mac Mojave installiert, allerdings mag ich dieses überhaupt nicht, weil es manche Funktionen einfach versteckt bzw. weglöscht.

      Ich habe daraufhin eine dmg.Datei von MacOSSierra downgeloadet.
      Wie sieht es denn damit aus, wenn ich das Paket installiere? Verschwindet Mac Mojave, wenn Ja, verschwinden auch die Daten, werden sie gelöscht oder geht die Installation grundsätzlich nicht?
      Zudem, wenn ich den Computer hochstarte und mit "CMD und R" ins "macOS-Dienstprogramme" komme, und dann "macOS erneut installieren" auswähle, kommt auch nur noch Mac Mojave.
      Kann mir da bitte jemand helfen?
      Gekauft habe ich den Computer mit dem Betriebssystem Yosemite.

      lg, Jenny
    • Wenn die Installation geht, dann wird das Betriebssystem überschrieben. Deine Daten bleiben erhalten.

      Mit "CMD + R" kommt natürlich immer wieder das Betriebssystem, welches momentan installiert ist. (Woher soll der Mac auch wissen, was du evtl. willst?)

      Da Apple in den neueren Betriebssystemen immer mehr "Tricks" einbaut, kann es u. U. sein, dass der Sierra Installer nicht gestartet werden kann... - Einfach mal versuchen, was bei Klick auf "Sierra Installation.app" passiert...
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 2 (mit iOS 8.2)
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren