Mac Mini an iMac anschließen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mac Mini an iMac anschließen

      Hallo.

      Ich habe ein Programm auf meinem Mac mit dem ich Festplatten mehrfach überschreiben kann, so dass man die Daten nicht mehr wiederherstellen kann.
      Nun möchte ich meinen alten Mac Mini überschreiben und weiss nicht wie ich den Mac Mini bei mir auf dem iMac sichtbar machen kann als Festplatte
      so dass ich das Programm zum Überschreiben starten kann.
      Ich habe den Mac Mini mit einem USB Kabel mit meinem iMac verbunden. Geht das oder brauche ich da ein Thunderbolt Kabel oder ein anders Kabel?
      Und muss ich dann unter Freigaben den Mac Mini irgendwie freigeben, so dass ich diesen als Festplatte sehen kann oder wie mache ich das dann?
      Da ich das noch nie gemacht habe, bin ich gerade etwas ratlos. Hab schon im Internet gesucht aber leider nur Migration zu diesem Thema gefunden
      und das möchte ich ja nicht.
      Ich wäre über eine hilfreiche Antwort sehr dankbar.
      Viele Grüße.
      Artemis
    • Auf dem MacMini muss in den Systemeinstellungen "Freigaben" (3. Zeile, rechts) zumindest "Dateifreigabe" angehakt sein.

      Dann erscheint der Rechner in der Seitenleiste eines Finder Fensters unter "Freigaben".

      Dann kann man diesen Eintrag öffnen und auf die Festplatten zugreifen. - Hat der Mac Mini noch ein Betriebssystem? Dann einfach damit starten, Festplattendienstprogramm starten und "Freien Platz mit Nullen beschreiben" (oder so ähnlich) auswählen. Mehrere Stunden warten, dann sollte das erledigt sein.

      Unter Umständen kann man den Mac Mini auch im "Firewire Modus" starten. Dazu nach erklingen des Starttons die Taste "T" drücken, bis das Firewire Symbol auf dem Bildschirm erscheint. Rechner mit Firewire Kabel verbinden und mit dem Festplattendienstprogramm löschen und mit Nullen überschreiben auswählen. (Doch, das gibt es im Festplattendienstprogramm. Unter "Löschen" mal in den "Optionen" nachsehen...)



      Dafür benötigt man aber kein extra Programm, sondern das Festplattendienstprogramm erledigt das auch.
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 2 (mit iOS 8.2)
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Vielen Dank für Deine Antwort.

      Ich würde das gerne mit dem neuen Programm probieren.
      Ja Betriebssystem ist noch drauf.
      Dann muss ich den Mac Mini die Tage nochmal an den alten Monitor anschließen und hochfahren und Dateifreigabe anhaken.
      Reicht hier das USB Kabel aus um den Rechner bei mir auf dem iMac zu sehen?
      Oder brauche ich ein Thunderbolt Kabel und muss unter Systemeinstellungen, Netzwerk eine Thunderbolt Bridge einrichten?
      Und um den Mac Mini im Finder Fenster unter Freigaben zu sehen, muss ich bei mir auf dem iMac auch unter Freigaben etwas konfigurieren?
      Vielen Dank und viele Grüße.
      Artemis.
    • Wenn beide einen USB Anschluss haben, reicht USB Kabel...

      Wenn auf dem MacMini Freigaben aktiviert sind, ist auf dem iMac nichts weiter nötig.
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 2 (mit iOS 8.2)