Youtube Videos umwandeln und herunterladen-darf man das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Youtube Videos umwandeln und herunterladen-darf man das?

      Hallo miteinander

      Ich würde gerne Youtube Videos in Mp3 umwandeln und auf mein PC herunterladen. Ich habe auch schon eine Seite gefunden auf der man es kostenlos und ohne Registrierung machen kann, gerade habe ich auch einige Songs heruntergeladen. Funktioniert optimal, ich wollte aber fragen ob sowas überhaupt legal ist? Kann ich deswegen Ärger bekommen oder brauche ich mir darüber keine Sorgen zu machen?

      Bedanke mich im Voraus für eure Antworten

      VG
      Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.
    • Klar darf man das. Streamen ist ja quasi auch herunterladen. Nur die Leute die fragwürdigen/lizenzrechtlich problematischen Content einstellen haben Probleme.
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10

      • iPad Air 16 GB, iPhone 11 64 GB

      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Tja, wenn man in dem Tool eine URL zu einem YouTube Video eingibt, erscheint zwar nach einigen Klicks ein "Download" Button - aber wenn man den anklickt tut sich ..... .... nichts.
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz (2 TB, 1 TB, 500 GB SSDs) - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz (1 TB SSD) mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 5 (mit iOS 10.3.4) - iPad 4 (mit iOS 10.3.3)
    • Hm, die Frage ist jetzt zwar schon älter geworden - aber ich habe sie gerade entdeckt und jetzt brennt mir eine Frage aus meiner "Vergangenheit" auf der Zunge - vielleicht bekomme ich hier ja eine Antwort. Es gibt ja diese Converter Programme - also ich meine es heißt YouTube To mp3 Converter beispielsweise. Mit dem Programm kann man sich ja YouTube Videos gleich runterlasen und sofort auch in mp3 Dateien konvertieren bzw hat diese dann ich gleich als Lieder herunten. Meine Frage jetzt: Ist das wirklich gesetzmäßig und lizenzmäßig in Ordnung? Im Endeffekt erwarten sich doch die Künstler schon dass man die Lieder kauft oder zumindest über Dienste wie Spotify oder Apple Music und so weiter nutzt. DAs heißt, auch wenn ich es nur privat für meinen iPod runterlade, ist das 'legal'? Aktuell nutze ich selbst schon Spotify, aber ich glaube vor Jahren gabs mal ne Zeit, wo diese Converter voll der Hype waren. Würde mich also echt interessieren. :)
    • Was Du für Dich privat machst, interessiert niemanden. - Nur öffentlich vorführen würde ich das Zeugs dann nicht. Fete im Freundeskreis ist privat...
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz (2 TB, 1 TB, 500 GB SSDs) - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz (1 TB SSD) mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 5 (mit iOS 10.3.4) - iPad 4 (mit iOS 10.3.3)
    • Auch was man privat macht interessiert, aber das herunterladen von Youtube und die entsprechenden Converterseiten sind legal. ;)
      rechenKnecht: hackintosh | mobileStation: Macbook Alu 2008 | surfBrett: iPad Pro 2016 | funkStation: iPhone 6+ | handHeld: Nintendo Switch
      retroFit: iBook Clamshell keylime | retroFit SE: Amiga A600