iOS 14.2 und iPad OS 14.2 released

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • iOS 14.2 und iPad OS 14.2 released

      Was ist neu:
      iOS 14.2 enthält die folgenden Verbesserungen für dein iPhone:
      • Mehr als 100 neue Emojis, darunter Tiere, Nahrungsmittel, Gesichter, Haushaltsobjekte, Musikinstrumente, genderneutrale Emojis und mehr.
      • Acht neue Hintergrundbilder sowohl für den Hell- als auch für den Dunkelmodus.
      • Die Lupe kann Personen in der Nähe erkennen und mithilfe des LiDAR-Sensors im iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max die Entfernung zu den Personen melden.
      • Unterstützung für die iPhone 12 Lederhülle mit MagSafe.
      • Durch optimiertes Laden der AirPods-Batterien wird die Batteriealterung verzögert, da die AirPods durch eine spezielle Ladelogik seltener vollständig aufgeladen sind.
      • Mitteilungen zum Lautstärkepegel der Kopfhörer warnen vor zu hohen Lautstärken, die zu einer Schädigung des Gehörs führen können.
      • Neue AirPlay-Steuerelemente ermöglichen das Streaming von Unterhaltungsmedien im gesamten Haushalt.
      • Intercom-Unterstützung für den HomePod und den HomePod mini mit dem iPhone, iPad, der Apple Watch, den AirPods und CarPlay.
      • Möglichkeit, den HomePod über Apple TV 4K für die Audiowiedergabe in Stereo, mit Surround-Sound und Dolby Atmos zu verwenden.
      • Option zur Übermittlung von anonymisierten Statistikdaten zu Begegnungsmitteilungen an teilnehmende Gesundheitsbehörden.
      Diese Version behebt auch die folgenden Probleme:
      • Apps wurden unter Umständen ungeordnet im Dock des Home-Bildschirms angezeigt.
      • Der Sucher der App „Kamera“ blieb beim Starten gelegentlich schwarz.
      • Die Tastatur auf dem Sperrbildschirm reagierte bei der Eingabe des Codes nicht immer auf Berührungen.
      • Erinnerungen wurden standardmäßig auf Zeiten in der Vergangenheit eingestellt.
      • Das Widget „Fotos“ zeigte keine Inhalte.
      • Das Widget „Wetter“ zeigte die Höchsttemperatur in Celsius an, wenn Fahrenheit eingestellt war.
      • Die Diagrammbeschreibung der Niederschlagsvorhersage für die nächste Stunde in der App „Wetter“ enthielt in einigen Fällen falsche Angaben zum Ende der Niederschläge.
      • Die Aufnahme von Sprachmemos wurde durch eingehende Anrufe unterbrochen.
      • Während der Wiedergabe von Netflix-Videos blieb der Bildschirm dunkel.
      • Die Apple Watch-App wurde nach dem Öffnen unerwartet wieder geschlossen.
      • Trainings-GPS-Routen oder Health-Daten wurden bei einigen Benutzern nicht zwischen der Apple Watch und dem iPhone synchronisiert.
      • Im CarPlay-Dashboard wurde Audio fälschlicherweise mit „Keine Wiedergabe“ markiert.
      • Einige Geräte konnten nicht kabellos geladen werden.
      • Bewegungsmitteilungen wurden bei der Wiederherstellung des iPhone mithilfe eines iCloud-Backups oder beim Übertragen von Daten auf ein neues iPhone mithilfe der iPhone-Migration deaktiviert.
      Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates findest du unter:
      support.apple.com/kb/HT201222

      Quelle: Changelog beim Update

      Quelle der News: heise.de/news/iOS-14-2-Neue-Em…rkorrekturen-4945697.html
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 1650 super 4 GB, Win 10
      • iPad Air 2 64 GB, iPhone 11 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)
      Feedback an Apple