Catalina läßt keine externe Boot-HDD´s / SSD´s zu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Catalina läßt keine externe Boot-HDD´s / SSD´s zu

      Hallo liebe Mac Freunde,

      mein neu erworbener iMac mit Catalina gestattet mir kein booten von einer externen HDD/SSD. Um die Startfestplatte zu nutzen ist eine neues Softwareupdate erforderlich.
      Diese Festplatten sind aber alle auf dem Mac mit "OS X El Capitan als bootable Festplatten nutzbar.
      Kennt jemand die Ursache oder eine Lösung?
      Außerdem ist mein iMac ultimo 2014 mit der i7 CPU un d 32GB RAM z.Zt. schneller als der "Neue" mit i9 CPU und 8GB RAM. Ich möchte gerne eine völlige unbehandelte Copy der 1TB SSD machen, jedoch wird kein Medium erkannt. Formatieren wird dadurch auch ausgeschlossen.

      Mit freundlichsten Grüßen und den besten Gesundheitswünschen Danke von Sandora
    • Sandora schrieb:

      Kennt jemand die Ursache oder eine Lösung?
      Ich kenne beides:

      Ursache ist, dass der neue iMac mit Catalina so "eingestellt" ist, dass das Booten von externen Medien grundsätzlich erstmal nicht geht. (hängt mit dem T2-Chip zusammen)

      Lösung ist, dass man in die Recovery Partition bootet und das Startsicherheitsdienstprogramm startet und da dann den Rechner so einstellt, dass das Booten von externen Medien wieder funktioniert (ist selbsterklärend).
      mobileStation: Macbook Air 2015 | surfBrett: iPad Pro 2016 | funkStation: iPhone 8+ | handHeld: Nintendo Switch
      retroFit: iBook Clamshell keylime | retroFit SE: Amiga A600
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren