Unbekannter Server-Zugriff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unbekannter Server-Zugriff

      Ich habe in der Aktivitätenanzeige eine ungewöhnliche Aktivität festgestellt, die ich mir nicht erklären kann.

      Auf meinem MacBook und meinem iMac wird eine Aktivität zu/von einem windowsserver (CPU-Auslastung stark schwankend) angezeigt. Ich habe aber auf keinem meiner Rechner einer Freigabe zu solch einem Server erteilt. Daher verstehe ich diese Aktivität nicht.

      Hat jemand eine Erklärung dafür?

      Danke
      Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche möglich zu machen. Hermann Hesse
      MacBook 13Zoll, 2009, weiß, Speicher 4GB, SSD
      iMAc OS X Version 10.9.5; Prozessor 3.06 GHz Intel Core 2 Duo, Speicher 4 GB 1076 MHz DDR3
    • WindowServer is a core part of macOS, and a liaison of sorts between your applications and your display. If you see something on your Mac’s display, WindowServer put it there. Every window you open, every website you browse, every game you play—WindowServer “draws” it all on your screen. You can read more at Apple’s developer guide if you’re technically inclined, but it’s not exactly light reading.

      Schau noch mal genau, ob bei Dir wirklich "windowsserver" steht....
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz (2 TB, 1 TB, 500 GB SSDs) - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz (1 TB SSD) mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 5 (mit iOS 10.3.4) - iPad 4 (mit iOS 10.3.3)
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Danke, Udo2009!
      :D Die Tücke liegt im Detail. Es heißt tatsächlich window-server.
      Also, ich habe jetzt verstanden, dass dies Standartmäßig installiert ist. Richtig?
      Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche möglich zu machen. Hermann Hesse
      MacBook 13Zoll, 2009, weiß, Speicher 4GB, SSD
      iMAc OS X Version 10.9.5; Prozessor 3.06 GHz Intel Core 2 Duo, Speicher 4 GB 1076 MHz DDR3
    • WindowServer ist ein zentrales Teil von Mac OS X und ist für die Darstellung der Inhalte auf dem Desktop (in Fenstern) zuständig.

      Kein Bild, kein Ton - WindowServer kommt schon... ;)
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz (2 TB, 1 TB, 500 GB SSDs) - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz (1 TB SSD) mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 5 (mit iOS 10.3.4) - iPad 4 (mit iOS 10.3.3)
    • Mandarava schrieb:

      Also, ich habe jetzt verstanden, dass dies Standartmäßig installiert ist. Richtig?
      1. Du meinst wahrscheinlich Standard und nicht Standart.
      2. Ja, das ist Standard generell unter BSD-Systemen, das ein Window-Server sich um die Fenster kümmert. Ist also schon länger in OSX drin, nicht erst seit es Intel-CPUs in Macs gibt ;)
      mobileStation: Macbook Air 2015 | surfBrett: iPad Pro 2016 | funkStation: iPhone 8+ | handHeld: Nintendo Switch
      retroFit: iBook Clamshell keylime | retroFit SE: Amiga A600