macOS Server Mojave (10.14)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • macOS Server Mojave (10.14)

      ...ist heute erschienen. Kostenpunkt: 22 EUR.

      Features:
      - Profilmanager
      - Open Directory
      - Xsan

      Was ist weggefallen zum vorigen Server:
      - Kalender
      - Kontakte
      - DHCP
      - DNS
      - Mail
      - Messages
      - NetInstall
      - VPN
      - Websites
      - Wiki

      Voraussetzungen:
      - macOS Mojave
      - 2 GB Arbeits­speicher
      - 10 GB verfügbarer Festplattenspeicher

      Meine Meinung:
      Das ist so ein schlechter Witz. Da kann man gleich die paar Funktionen in den macOS Client reinbauen und die Serverversion nicht mehr anbieten (wird vermutlich auch bald geschehen).

      Webseite: apple.com/de/macos/server/
      News: golem.de/news/abgespecktes-bet…rauchbar-1810-136897.html
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren