Vorschau zeigt nur manchmal Seitenzahlen an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorschau zeigt nur manchmal Seitenzahlen an

      Hallo,
      das Programm "Vorschau" ("Preview") zeigt in MacOS Sierra manchmal keine Seitenzahlen in der Titelleiste an. Ich nutze diese Information eigentlich immer gerne, um zu wissen, wieviele Seiten überhaupt im Dokument sind und wo ich grade bin. Bei einigen PDFs klappt das wie gewohnt (in OSX 10.11 war das Standard und klappte problemlos). Aber bei manchem PDFs wird komischerweise nur der Titel angezeigt. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? Ich habe da noch kein System dahinter entdecken können. Und ist das ein Bug oder soll das ein "Feature" sein?
      Schöne Grüße
      Pucicu
    • Klappts mit den Adobe Reader? get.adobe.com/de/reader/
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Hm, das war nicht die Frage. Ich benutze Acrobat Pro für bestimmte Zwecke, z. B. wenn ich das PDF bearbeiten oder kommentieren will, und Vorschau wenn ich mal schnell ins PDF reinschaue. Sicher kann man mit beiden PDF-Dateien anschauen. Aber zum schnellen Öffnen und Lesen nutze ich halt lieber Vorschau. Acrobat ist mehr so ein Dinosaurier und das Nutzererlebnis ist so "lala".
    • Worauf raymond abzielt ist wahrscheinlich, dass ggf. Vorschau nicht zu 100% kompatibel mit dem PDF-Format ist. Ich kenn das auch von Dokumenten meiner Hochschule (insbesondere solche mit Eingabefeldern), die kann ich mit Vorschau nicht betrachten und muss dafür den Reader benutzen. So etwas könnte auch bei deinen Dokumenten der Fall sein.
      mobileStation: Macbook Pro | rechenKnecht: iMac | retroFit: iBook Clamshell keylime | rescuePod: 12" iBook G4 | surfBrett: iPad Pro | funkStation: iPhone 5s | handHeld: Nintendo Switch
    • Ja einfach mal ausprobieren. Adobe Reader sollte mit einer SSD auch schnell gestartet werden können.
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Ja und nein. Das Problem mit den Seitenzahlen hat nichts damit zu tun. In der Tat gibt es Dokumente, vor allem Formulare, die ich nicht mit Preview anschaue sondern mit Acrobat. Aber das Problem ist hier ein anderes. Ich habe heute auch etwas herausgefunden, womit das vielleicht zusammenhängen könnte:

      Wenn ich eine PDF per Email erhalte und diese dann direkt aus der Email heraus mit Vorschau öffne, dann fehlen die Seitenzahlen. Speicher ich aber die PDF ab und öffne dann sie dann aus dem Verzeichnis, wo ich sie hingespeichert habe, klappt es ganz normal und die Seitenzahlen sind da. Also hat es nichts mit der Datei zu tun sondern möglicherweise mit der Art, wie Vorschau gestartet wird. Ich muß mal sehen, ob ich noch andere Beispiele finde. Aber mich würde mal interessieren, ob andere dieses Verhalten reproduzieren können.