Kaffee auf Laptop ausgeschüttet, startet nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaffee auf Laptop ausgeschüttet, startet nicht mehr

      Hallo Leute,

      gestern ist mir etwas Kaffee auf meinen alten Laptop gekommen und seitdem lässt dieser sich nicht mehr einschalten. Es war auch nicht viel was wirklich auf den Laptop gelaufen ist, aber anscheinend hat das schon ausgereicht um ihn irgendwie zu beschädigen.

      Im Moment habe ich die Festplatte ausgebaut und verwende die via externem Festplattenlaufwerk bei meinem neuen Laptop.

      Habt Ihr da irgend nen Tipp was man da machen kann?
    • Festplatte trocknen lassen und wenn du Glück hast kannst du darauf noch zugreifen (in einem anderen Gerät eingebaut oder als externe Platte).

      Laptop reparieren lassen. Hast du backups? Wenn nein: dann weißt du warum dies sinnvoll ist.
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Oh, es ist immer schlecht für nen Laptop wenn man auf diesem Kaffee verschüttet hat. Es kann zu nem Kurzschluss auf der Platine kommen und dann gehört das gesamte Motherboard getauscht.

      Am besten schickst du ihn einfach zur Notebook Reparatur ein. Dort habe ich mal meinen Laptop hingeschickt und die haben den wieder flott bekommen. Denn die machen auch Flüssigkeitsschadenbehandlungen ;)

      Lg