Sierra lässt sich nicht installieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sierra lässt sich nicht installieren

      Gute Tag,
      ich habe mit meinem MacBook Air ein "Bootfähigen" USB Stick mit dem OS Sierra erstellt.

      Wenn ich diesen allerdings in mein iMac stecke, wird er erkannt, aber wenn ich diesen auswähle, kommt nur ein Verbotszeichen.
      DIe Festplatte ist komplett leer.

      Der Stick wurde mit Hilfe dieser Anleitung erstellt: zdnet.de/88279246/macos-sierra…=59980335671db870298b487d

      Hat jemand eine Idee warum es nicht geht, oder eine Anleitung bei der es Funktioniert?

      Liebe Grüße
      Nico R.
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • DerJunge schrieb:

      Wenn ich diesen allerdings in mein iMac stecke, wird er erkannt, aber wenn ich diesen auswähle, kommt nur ein Verbotszeichen.
      DIe Festplatte ist komplett leer.
      Welchen iMac hast du denn? Genaues Modell? Es könnte sein, dass das Problem, das Udo hier auf das Macbook Air anspricht, auch auf den iMac zutrifft.
      Eine andere Möglichkeit ist, dass die Festplatte noch formatiert werden muss. Die braucht nämlich ein spezielles Format. In der Menüleiste solltest du einen Punkt "Dienstprogramme" finden und darin versteckt sich das Festplattendienstprogramm. Eine Festplatte für macOS Sierra muss, wie bei allen Intel-Macs, mit dem Apple-GUID-Schema partitioniert sein, ansonsten lässt sich macOS Sierra auch nicht installieren.
      Was natürlich auch noch sein kann, kommt mir grade so, dass du meinst, dass du gar nicht erst vom USB-Stick booten kannst. Wenn das der Fall ist: Lässt sich denn dein Macbook Air vom USB-Stick booten? Wenn nein, dann ist der Stick offenbar falsch erstellt. Lade dir hierbei dann am besten mal den DiskMaker X herunter und erstelle damit den USB-Stick.

      Udo2009 schrieb:

      Wenn es das erste MacBook Air sein sollte (Januar bios Oktober 2008) - dann ist bei 10.7.5 Schluss....
      Er wills ja auch auf dem iMac installieren. Sein Macbook Air muss kompatibel sein, sonst hätte er macOS Sierra erst gar nicht laden können. ;)
      mobileStation: Macbook Alu | retroFit: iBook Clamshell keylime | rescuePod: 12" iBook G4 | surfBrett: iPad 3 | funkStation: iPhone 5