Displayprobleme mit MacBook Pro

    • Displayprobleme mit MacBook Pro

      Hallo Zusammen,

      ich bin etwas am Verzweifeln gerade. Ich besitze seit gerade einmal 3 Monaten ein MacBook Pro (2015er Serie) und bin soweit eigentlich auch begeistert von der Leistung/Auflösung etc.
      Nur habe ich in den letzten Wochen vermehrt Probleme mit dem Display. Teilweise scheint die Displayhelligkeit schlagartig hin und herzuspringen (es wird auf einmal 10%-20% dunkler..) und das obwohl der Reiter "Displayhelligkeit automatisch anpassen" deaktiviert ist.
      Beim Hochfahren des Macs kam es 2 mal vor dass das Display einen seltsamen Weißstich hatte (als hätte einer Puder drüber gestreut). Jede Brillianz hat gefehlt. Einmal zu und wieder aufgeklappt: alles in bester Ordnung. Jetzt habe ich so seltsame Streifen auf dem Mac entdeckt, die am unteren Rand sichtbar werden. Man bekommt sie nicht weg (egal welches Programm oder welche Helligkeit manuell eingestellt wird)
      Klappe ich den Mac allerdings zu und nach 1 sek. wieder auf: alles i.O.
      Ich werde noch wahnsinnig. Es ist mein erster Mac und für 1300€ hätte ich schon etwas mehr erwartet!
      Hat jemand eine Idee was sich dahinter verbergen könnte (Display futsch? Grafikkarte defekt? Treiber fehlen? Hardware im Eimer?)
      Ich weiß mir leider nicht zu helfen...
      Lade mal 2 Bilder mit hoch damit ihr eine Vorstellung davon habt :) (einmal mit Streifen und dann ohne nachdem ich es zu und wieder aufgeklappt hatte)

      LG Jonez :)
      Bilder
      • 20170129_224220.jpg

        79,65 kB, 1.000×750, 121 mal angesehen
      • 20170129_224833.jpg

        73,28 kB, 1.000×750, 125 mal angesehen
    • Wie heiß wird dieser denn? Lüfter mal durchpusten. Ansonsten wird glaub ich eher eine Reparatur fällig. So alt ist dieser ja noch nicht, wäre sonst blöd.
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Nein heiß wird er kaum. Selbst wenn ich mit grafikintensiven Programmen arbeite (Photoshop Stapelverarbeitungen z.B.) macht er keine Probleme. Ein bisschen warm wird er; von Hitze kann keine Rede sein.
      Alles klar, dann bring ich das Ding nach meiner Prüfungszeit (die grad im vollen Gange ist ;) ) mal zum Apple Store!
      Danke für die schnelle Antwort und liebe Grüße,

      Jonez
    • Sieht nach defekter Hintergrundbeleuchtung aus. Da das nicht immer ist sondern nur "sporadisch" wird es sich hierbei um einen Kabelbruch handeln, im Idealfall sitzt auch nur der Stecker nicht richtig.
      Hier greift die Garantie/Gewährleistung, sofern vorhanden (Privatkauf oder vom Händler?).
      mobileStation: Macbook Air | retroFit: iBook Clamshell keylime | rescuePod: 12" iBook G4 | surfBrett: iPad 3 | funkStation: iPhone 5 | eGPU: Akitio Thunder2PCIe + GTX 750 TI