Alternative zu Adobe Reader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alternative zu Adobe Reader

      Hallo.

      Ich suche eine gute Alternative zum Adobe Reader für Mac.
      Es wäre gut wenn es Freeware wäre aber es darf wenn es ein gutes Programm ist
      auch ein bisschen was kosten.
      Die Software sollte vom Entwickler auch immer gepflegt werden mit Updates usw.
      Und die Vorschau von OS X klammere ich hier mal aus.
      Vielen Dank und viele Grüße.
      Artemis
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Es gibt meiner Meinung nach für PDFs nichts bessers als den Adobe Reader. Alles andere ist mit der heißen Nadel gestrickt.

      Warum die Abneigung gegen den Adobe Reader? Der ist Standard auf allen Betriebssystemen ... ?( ?( ?( ?( ?(
      MacPro5,1 12 x 3,46 GHz - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz mit Mavericks, (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 2 (mit iOS 8.2)
    • Foxit Reader gibts für den Mac: foxitsoftware.com/de/products/pdf-reader/
      Wird allerdings auf dem Mac nicht wo gut unterstützt, wie unter Windows: foxitsoftware.com/de/products/pdf-reader/comparison.php
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Hm... vielleicht liegts an dem "DC"... ich habe hier auf meinen Rechnern den "normalen" Reader 11.0.11 -- habe irgendwann wohl mit Vers. 6 angefangen. Sämtliche Updates verliefen einwandfrei.

      Wenn Updates fehlschlagen - gerade bei Adobe Reader - hätte ich das Ding gelöscht und einfach die neueste Versionn runtergeladen...
      MacPro5,1 12 x 3,46 GHz - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz mit Mavericks, (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 2 (mit iOS 8.2)
    • Würde es auch notfalls neu installieren, wenn es Probleme beim Update gibt. Die Kompatibilität mit PDFs ist damit halt wirklich am besten.
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Adobe Reader DC habe ich schon komplett deinstalliert und dann wieder neu installiert. Gleiches Problem.
      Gibt es irgendwo eine oder mehrere Dateien die ich noch dazu löschen muss?
      Wenn ich EasyFind laufen lasse dann findet er noch zwei Dateien in der Library.
      Die auch noch löschen und dann mal neu installieren?
      Oder hat noch jemand eine andere Idee an was es liegen kann?
      Denn bei anderen Programmen habe ich ein solches Problem nicht.
      Nur beim Reader DC.
      Vielen Dank und viele Grüße.
      Artemis
    • Ich habe jetzt Adobe Reader DC nochmal installiert um den genauen Fehler zu beschreiben. Ich habe Version 2015.020.20039 installiert, das ist nach den Angaben auf der Webseite die aktuelle Version.
      Wenn ich dann aber interessehalber auf "Nach Updates suchen" gehe dann kommt folgendes, obwohl es die aktuelle Version sein soll die ich installiert habe:

      Ein Update für Adobe Reader DC auf Version 15.020.20042 ist verfügbar. Möchten Sie jetzt installieren. Dieses Update behebt von Kunden gemeldete Probleme sowie Sicherheitslücken. Adobe empfiehlt ... usw.

      Klicke ich dann auf Ja dann kommt folgendes:

      Ein Fehler ist aufgetreten. Suchen Sie später erneut nach Updates. Fehler 1791

      Warum bietet er mir eine neuere Version an, als auf der Webseite von Adobe als Download zur Verfügung gestellt wurde?
      Wo liegt da das Problem.
      Es müsste doch normalerweise etwas kommen wie: Kein Update verfügbar. Sie haben die aktuelle Version.

      Ich würde mich über eine hoffentlich lösende Antwort freuen.
      Vielen Dank und viele Grüße.
      Artemis
    • Ich löse so etwas pragmatisch. Einfach ignorieren. Solange ich kein Problem mit einer Software habe, suche ich nicht nach einem Update. Ab und an sehe ich mal nach, manche Software meldet auch selber, dass ein Update vorhanden ist, das wird dann installiert.
      Aber nur weil Adobe da einen Fehler im System hat, gleich die Software zu löschen ist m. E. überzogen.
      Abgesehen davon, brauchst Du die Cloud-Funktion? Wenn nein, einfach Reader 11.0.11 runterladen...
      MacPro5,1 12 x 3,46 GHz - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz mit Mavericks, (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 2 (mit iOS 8.2)
    • Beim Runterladen von Adobe direkt, System, Sprache, Version auswählen. Fertig. Denke den Adobe Reader gibt es in allen "wichtigen" Sprachen....
      MacPro5,1 12 x 3,46 GHz - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz mit Mavericks, (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 2 (mit iOS 8.2)