neues, gebrauchtes iPhone 4s - Problem mit laden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neues, gebrauchtes iPhone 4s - Problem mit laden

      Hallo,

      habe mir ein gebrauchtes iPhone 4s zugelegt, 1a Zustand.

      Aaaaber... es ist das erste iPhone das Ladung verliert, während es an den Computer angeschlossen ist ?( ?(

      Ich habe des iPhone mit 95 % Akkukapazität an den Mac zum Wiederherstellen aus Backup angeschlossen. Am Ende des ganzen Vorgangs hatte der Akku noch 82 % Kapazität. ?( ?( (An dem selben Anschluss des Macs sind sowohl das iPhone 3GS als auch das iPhone 4 einwandfrei geladen worden, auch während Sicherungen oder länger dauernden Synchronisierungen...)

      Mit einem neuen Spielzeug daddelt man ja etwas herum - so dass ich das 4s mit ca. 55 % Akkukapazität im Flugmodus an das Ladegerät angeschlossen habe - über Nacht. Heute morgen hatte das iPhone wieder 95 %. Gut, dachte ich, lass ich es noch ne Weile dran. Ca. 2 Stunden später war die Kapazität auf 92 % gesunken, obwohl das 4S immer noch am Ladegerät hing. (Das iPhone 4 konnte über Tage an dem selben Ladegerät hängen, und erreichte und hielt 100 %...) ?( ?(

      Neuer Akku nötig oder ein anderes Problem... :?:
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz (2 TB, 1 TB, 500 GB SSDs) - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz (1 TB SSD) mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 4 (mit iOS 10.3.3)
    • Akku oder Ladekabel. Das 30pin Ladekabel passt gefühlt nicht immer 100%.
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Mit den Ladekabeln am Computer und am Ladegerät habe ich sowohl das 3Gs als auch das 4 ohne Probleme geladen. An den Kabeln selber kann es m. E. nicht liegen....
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz (2 TB, 1 TB, 500 GB SSDs) - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz (1 TB SSD) mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 4 (mit iOS 10.3.3)
    • Moin,

      das Problem hatte ich auch mal mit einem relativ neuen originalen Ladekabel. Das wurde plötzlich direkt unter dem Stecker sehr heiß und fing an zu schmoren. Schau mal nach, ob das Kabel irgendwo eine dunkle, aufgeblähte Stelle hat. Kabelbruch ist eine der häufigstn Defekte bei den Dingern.
      Wenn alles ok ist, entweder ein anderes Kabel zum Testen ausprobieren, oder es ist wirklich der Akku, der den Geist aufgibt. Ist ja auch schon ziemlich alt, das 4s …
      Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten.
    • Also ich kenne Leute, die ca. alle 2-3 Monate ein neues 30 pin Kabel fürs iPhone 4s und iPad 2 brauchen.
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!
    • Gefahr erkannt - Gefahr gebannt...

      Das "Problem" war SIRI ... SIRI deaktiviert und alles ist ok. Das 4s erreicht 100 % am Ladegerät und am Computer und hält sie auch. Auch der Akkuverbrauch ist ohne SIRI vergleichbar mit dem 4.

      SIRI - kleine Ursache, große Wirkung....
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz (2 TB, 1 TB, 500 GB SSDs) - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz (1 TB SSD) mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 4 (mit iOS 10.3.3)
    • raymond schrieb:

      Also ich kenne Leute, die ca. alle 2-3 Monate ein neues 30 pin Kabel fürs iPhone 4s und iPad 2 brauchen.
      Wissen die auch, dass das ein Ladekabel ist und keine Angelschnur? Ich hab sogar heute noch das Kabel, dass original bei meinem iPod Photo mit dabei war. OK, neu schaut das nicht mehr aus, die Isolierung gibt langsam aber sicher den Geist auf aber es funktioniert noch wie gewohnt.
      rechenKnecht: hackintosh | mobileStation: Macbook Air 2015 | retroFit: iBook Clamshell keylime | surfBrett: iPad Pro 2016 | funkStation: iPhone 6+ | handHeld: Nintendo Switch
    • Ich weise darauf mehrfach hin dass es nicht geknickt werden darf und lieber ein Stromverlängerungskabel genutzt werden soll, aber kommt scheinbar nicht richtig an.
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 960 4 GB, Win 10
      • iPad Air 16 GB, iPhone SE 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

      Feedback an Apple

      Kein Support via PM!