Schrittzähler für iPhone 3GS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schrittzähler für iPhone 3GS

      Hallo,
      normalerweise stehe ich solchen Apps ja eher skeptisch gegenüber, da ich darin keinen Mehrwert für mich erkennen kann. Nun ist es aber so, dass ich aus völlig nebensächlichen Gründen meine Bewegung stark erhöhen muss. Daher wollte ich mir eine Schrittzählerapp installieren, um da ein wenig den Überblick zu haben.

      Für mein "Haupttelefon", ein Blackberry Bold 9900 habe ich gar nichts gefunden, die Blackberryworld ist aber auch der grottigste Appstore, den ich je erblickte. Daher wollte ich hierfür mein altes iPhone 3GS nutzen. Doch blöderweise wollen die meisten Apps zumindest iOS 7 oder gar 8. Zwar fand ich etwas für's iPhone 3GS, allerdings ist diese App komplett sinnlos, da sie selbst Schritte zu zählen scheint, wenn ich still stehe, bzw. wenn das Handy aufm Tisch liegt.

      Kann mir da einer weiterhelfen, vorzugsweise jemand, der auch sicher bestätigen kann, dass das aufm 3GS läuft?

      Danke
      Mac Pro 3,1; 8 x 2,80GHz, 16GB DDR2 ECC RAM, 1TB HDD, GeForce 285 Mac Edition 1 GB

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 10 GB DDR2 Ram, 1TB HDD, GeForce 7800 GTX 512 MB, Mac OS X 10.5.8

      [b]Ryzen 5 2600 MSI x470 Gaming Max Plus, 16 GB DDR4 3000, 1 TB m2 SSD, 2x1 TB SATA3 SSD, GeForce 2060S 8 GB[/b][b][/b]
      [b][/b]
    • Ich hoffe es gibt noch ne App dafür. Aber 3GS ist schon sehr alt., sowie iOS 6.1.6 was maximal draufgeht.
      So der Thread ist nun durch meinen Beitrag wieder oben ;)
      • DELL Precision 3620, i7-6700, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GTX 1650 super 4 GB, Win 10
      • iPad Air 2 64 GB, iPhone 11 64 GB
      • UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

      "Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)
      Feedback an Apple
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Du bist wie ne Mutter zu mir.

      Also ich habe jetzt den halben Appstore durch, doch entweder ios7/8 oder Schrottapps wie der Schrittzähler von Scholl. Na ja, wäre schön gewesen, aber daran sterben werd ich auch nicht.
      Mac Pro 3,1; 8 x 2,80GHz, 16GB DDR2 ECC RAM, 1TB HDD, GeForce 285 Mac Edition 1 GB

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 10 GB DDR2 Ram, 1TB HDD, GeForce 7800 GTX 512 MB, Mac OS X 10.5.8

      [b]Ryzen 5 2600 MSI x470 Gaming Max Plus, 16 GB DDR4 3000, 1 TB m2 SSD, 2x1 TB SATA3 SSD, GeForce 2060S 8 GB[/b][b][/b]
      [b][/b]
    • Ich habe bisher nur mal testweise die App von Scholl draufgehabt, welche aber absolut sinnlos ist, da diese selbst dann Schritte zählt, wenn das Gerät völlig bewegungslos auf dem Schreibtisch liegt. Das von Dir verlinkte Headset wäre aber definitiv nichts für mich, 50€ nur um zu wissen wieviele Schritte bzw. Kilometer ich zusammenlatsche sind mir dann doch zuviel. ;)
      Mac Pro 3,1; 8 x 2,80GHz, 16GB DDR2 ECC RAM, 1TB HDD, GeForce 285 Mac Edition 1 GB

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 10 GB DDR2 Ram, 1TB HDD, GeForce 7800 GTX 512 MB, Mac OS X 10.5.8

      [b]Ryzen 5 2600 MSI x470 Gaming Max Plus, 16 GB DDR4 3000, 1 TB m2 SSD, 2x1 TB SATA3 SSD, GeForce 2060S 8 GB[/b][b][/b]
      [b][/b]
    • Es gäbe noch das MiBand, das bekommt man für 15 Dollar oder sowas, ob deren APP aber auf dem 3GS läuft weiß ich nicht. Alternativ könnt man sich ja mal ein anständiges Handy zulegen ;D
    • Ich habe schon ein anständiges Telefon und nur für eine Funktion, die zwar ganz nett wäre, die ich aber nicht wirklich benötige, gebe ich nicht unnötig Geld aus. Dafür bin ich noch nicht weich genug im Oberstübchen. ;)
      Mac Pro 3,1; 8 x 2,80GHz, 16GB DDR2 ECC RAM, 1TB HDD, GeForce 285 Mac Edition 1 GB

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 10 GB DDR2 Ram, 1TB HDD, GeForce 7800 GTX 512 MB, Mac OS X 10.5.8

      [b]Ryzen 5 2600 MSI x470 Gaming Max Plus, 16 GB DDR4 3000, 1 TB m2 SSD, 2x1 TB SATA3 SSD, GeForce 2060S 8 GB[/b][b][/b]
      [b][/b]
    • Nun ja, zum einen mein Blackberry und zum anderen das immer noch gute iPhone 3GS. Natürlich, wenn man völlig enthirnt immer die neuesten Apps auf dem Gerät haben muss oder ein Gerät zum posen sucht, dann ist vom 3GS abzuraten, aber wer etwas für den täglichen (sinnvollen) Gebrauch sucht, der ist immer noch gut mit einem 3GS bedient. Zumal es sich hervorragend mit einer Hand bedienen lässt, während man sich für's iphone 6 fast schon nen Tragegriff wünscht. :D

      Das Blackberry ist sowieso über jeden Zweifel erhaben. Ja, der Appstore ist grottenschlecht, aber das Tippen mit einer echten Tastatur schlägt nach wie vor jedes virtuelle Tastenbrett, auch das "Trackpad" ist super und obwohl das Bold 9900 über ein Touchdisplay verfügt, nutze ich dieses nur sehr selten. Leider funktioniert Threema dort nicht und so muss ich, bis ich mir ein Q10 zusammengespart habe, aufs 3GS setzen. Unter Blackberry 10 kann ich dann Threema immerhin als emulierte Androidapp nutzen. Ob es dann dort einen Schrittzähler gibt interessiert mich nicht die Bohne. ;)
      Mac Pro 3,1; 8 x 2,80GHz, 16GB DDR2 ECC RAM, 1TB HDD, GeForce 285 Mac Edition 1 GB

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 10 GB DDR2 Ram, 1TB HDD, GeForce 7800 GTX 512 MB, Mac OS X 10.5.8

      [b]Ryzen 5 2600 MSI x470 Gaming Max Plus, 16 GB DDR4 3000, 1 TB m2 SSD, 2x1 TB SATA3 SSD, GeForce 2060S 8 GB[/b][b][/b]
      [b][/b]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von A3000T ()

    • Naja ich bin kein Blackberry-Fan, die Bold Dinger empfand ich immer als usability Katastrophe und das neue OS ist auch nicht so meins, teilweise ruckelt sich das Z10 ja schon zu Tode (vlt ist das ja mit neuen Versionen inzwischen besser?) nd sind für die verbaute Technik oftmals zu teuer. Die Keyboards vom Blackberry (naja damals eher RIM) waren immer recht gut, wobei mein liebstes dahingehend das Motorola Milestone war.

      Aktuell bin ich auch wieder weg vom iPhone und hab ein Xperia Z3 Compact, mit dem ich bisher sehr zufrieden das hat quasi die ideal Grösse und lässt sich perfekt einbändig bearbeiten :)

      aber hat der Pedometer da nun auf dem Bold eig. funktioniert :)?
    • Nun, ich finde das Bold ehrlich gesagt klasse, auch wenns inzwischen (vor allem in Sachen Betriebssystem) sehr veraltet ist. Als Beispiel hat mein Bold schon als WLAN Hotspot für 15 Leute hergehalten, das iPhone schaffte dies nicht (Lag, Abbrüche usw.). Man muss sich allerdings (da geb ich Dir recht) in Sachen Bedienung etwas umgewöhnen, wenn man Touchdisplays gewohnt ist. Wegen der Geschwindigkeit: iOS 8.0 war aufm iPhone 4S auch ne Katastrophe, mit 8.3 lief es angenehm. Hoffe mal, dass dies bei Blackberry und deren OS ähnlich ist, wobei ich noch kein Z10 sah, bei dem das OS irgendwie hakte. Habe mir auch mal ein Video vom Z10 angeschaut und da ruckelt nichts. Andererseits will ich eh ein Q10, wegen der Tastatur, das Z10 ist ja komplett Touch.

      Xperia hatte ich schon lange nicht mehr in der Hand. Hatte vor Ewigkeiten mal ein Sony Ericcson Arc S, womit ich immer sehr zufrieden war, allerdings war das auch schon ein halbes Bügelbrett. :D

      Ach ja, der Schrittzähler funzt. :)
      Mac Pro 3,1; 8 x 2,80GHz, 16GB DDR2 ECC RAM, 1TB HDD, GeForce 285 Mac Edition 1 GB

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 10 GB DDR2 Ram, 1TB HDD, GeForce 7800 GTX 512 MB, Mac OS X 10.5.8

      [b]Ryzen 5 2600 MSI x470 Gaming Max Plus, 16 GB DDR4 3000, 1 TB m2 SSD, 2x1 TB SATA3 SSD, GeForce 2060S 8 GB[/b][b][/b]
      [b][/b]