Itunes Wiederherstellung erfolglos, keine Fehlermeldung, Null Fortschritt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Itunes Wiederherstellung erfolglos, keine Fehlermeldung, Null Fortschritt

      Guten Tag,

      mein Iphone 3gs ist, während ich eine Kurznachricht schrieb, plötzlich aus- und umgehend wieder angegangen. Nach dem Apple-Logo kam das Itunes Logo mit dem Iphone Ladestecker.

      Wenn ich das Gerät an den Pc anschließe teilt mir Itunes mit, dass es sich im Wartungszustand befindet und ich es wiederherstellen muss.
      Nachdem die Software heruntergeladen und extrahiert wird, startet das Iphone neu und der Ladebalken unterhalb des Applelogos erscheint, der den Fortschritt der Wiederherstellung anzeigt. Bei Itunes steht: Auf Iphone warten...

      Leider ändert sich aber an diesem Zustand nichts, egal wie lange ich warte. Ich bekomme keine Fehlermeldung. Es ändert sich einfach nichts.
      Ich habe seit Tagen diverse Lösungswege aus verschiedenen Foren getestet, aber der Balken zeigt nie einen Fortschritt an.

      Was ich bereits versucht habe:
      Ausschalten sämlticher Virenprogramme & Firewall
      Tiny Umbrella, (Exit Recovery Mode, Gerät wird aber nur als Zahlenkombination angezeigt, nicht namentlich)
      Löschen der Apple Ip in der host Datei
      Versch. Computer & Iphone Kabel, sowie USB Slots
      Manuell die Iphone Software Version in Itunes auswählen
      DFU Modus

      Kein Jailbreak,
      Keine custom Firmware
      Baseband kenne ich leider nicht
      Aktuell müsste die Firmware 6.1.3 drauf sein

      An diverse komplexere Lösungswege traue ich mich nicht heran, weil ich nicht weiß, welcher für meinen Fall der richtige ist.

      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
      Danke im Voraus
      Tom
    • Schwierig... ?(

      Reagiert das iPhone denn noch auf den "Recovery mode", oder ist es komplett unbenutzbar? Vielleicht mal den Akku vom LoBo trennen und ein paar Minuten ohne Strom liegenlassen. Mit viel Glück bootet es wieder und geht vielleicht direkt in den Wartungsmodus. Im schlimmsten Fall hängt es aber in einer Bootschleife fest.

      Wenn es sich noch in den Recovery mode versätzen lässt würde ich zunächst so versuchen die Firmware neu einzuspielen.
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Sämtliche Modi funktoniieren, also Recovery und DFU. Allerdings ändert es nichts. Im Wartungsmodus (Recovery) ist es ohnehin automatisch. DFU Modus ist doch der, wenn der Bildschirm schwarz bleibt (nach Tastenkombination 10 sek. beide Knöpfe und nach dem Apfellogo den Tastensperre-Knopf loslassen und nur noch den Home Button halten oder?)

      In jedem Fall beginnt Itunes mit dem Installieren der Software, aber es zeigt sich kein Fortschritt. Ich habe eine neue Theorie, ich habe die begründete Vermutung, dass der Akku durch ist. Ich habe gelesen, dass die Wiederherstellung erst startet, wenn der Akku min. 50% geladen hat. Da mein Display aber leicht gesprungen ist, hat sich ein Akkuwechsel wohl erledigt oder? Um den Home Button rechts am Rand ist das Glas leicht gesplittert in viele kleine Splitter und da man das Display entfernen muss, um den Akku zu wechseln habe ich diese Theorie.

      Denkst du ein Akku und Displayechsel bietet sich an? Da sollte ich wohl besser direkt ein neueres Modell kaufen. Wer weiß wie lange das 3gs noch "unterstützt" wird. Ist ja eh schon am Existenzminimum. Mit einem Akkuwechsel käme ich aber wahrscheinlich noch an die Nummern und Dateien.

      Was bedeutet "Akku vom Logic Board trennen"?

      Danke für deine Antwort.
    • Ein Akku und der Digitizer kosten in der Bucht zusammen vielleicht 20 Euro und ist beim 3er iPhone sehr einfach zu wechseln. Hier ist das Display ja noch geschraubt und mit etwas Fingerspitzengefühl ist das in ca. 20 Minuten erledigt.

      Das mit dem Ladezustand enntzieht sich leider meiner Kenntnis, ist aber durchaus denkbar. Denn Akku vom LoBo trennen bedeutet, dass Du den Akku-Connector vom LoBo abziehst und es für einige Minuten ohne Strom liegen lässt. Da das 3er iPhone so oder so nicht mehr unterstützt wird und hier maximal die 6.1.6 läuft, gibt es nichts zu verlieren. :whistling: