Klingeltonprobleme nach Update auf iOS 7.1.2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klingeltonprobleme nach Update auf iOS 7.1.2

      Moin Leute,

      dies hier soll keine Fragestellung werden, sondern eine Lösungsbeschreibung, die ich auf ein Problem mit nicht mehr funktionierenden Klingeltönen soeben selbst entwickelt habe.

      Folgendes Problem trat bei meinem iPhone 5C sofort nach dem Update auf 7.1.2 auf:
      Ich hatte direkt auf meinem iPhone mithilfe von Garageband unter 7.1 zwei eigene Klingeltöne erstellt und als Standard für Telefon und Nachrichten eingestellt. Funktionierte alles wunderbar.
      Nach dem Update aber wurden beide trotz unveränderter Einstellungen nicht mehr abgespielt, sondern ein Appleeigener, den ich nicht kannte. In den Einstellungen waren sie wie vorher immer noch aufgeführt und spielten bei Auswahl auch ab, aber eben nicht mehr, wenn ich angerufen wurde oder eine Nachricht bekam.

      Die einzige Lösung, die ich nach etwas Herumprobieren rausfinden konnte:
      Beide Töne mit Garageband einfach noch mal unter "Meine Songs" öffnen (falls vorhanden) oder ganz neu anlegen, dann abspeichern und erneut als Klingeltöne exportieren. Jetzt funktionieren sie wieder wie gehabt. :thumbsup:

      Bug? Ziemlich wahrscheinlich, aber leicht zu umschiffen.

      Sollte noch jemand dieses Problem kennen, kann er gerne seinen Lösungsweg beschreiben. Vielleicht gibt es ja noch andere Möglichkeiten, als neu abspeichern.
      Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Applemouse () aus folgendem Grund: Explizitere Beschreibung der Vorgehensweise

    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Hattest du den Bug auch und das mit dem Syncen entsprechend ausprobiert? Ich habe diesen Lösungsweg nämlich im WWW nicht so einfach finden können. Ist aber jedenfalls gut zu wissen, wenn es auch anders geht. :D

      Aber ich musste die Töne auch gar nicht neu basteln. Habe ich in meinem ersten Post nur nicht erwähnt, weil es bei anderen Leuten eventuell nicht der Fall sein könnte. Habe ich nun nachgeholt.

      Bei mir existierten sie aber noch fix und fertig unter "Meine Songs" in Garageband. Deswegen musste ich sie nur einfach noch mal öffnen, unverändert neu abspeichern und als Klingeltöne exportieren. Hat ganze 10 Sekunden gedauert.
      Dieser Weg eignet sich mMn am Besten, wenn man gerade keinen Rechner mit iTunes zur Verfügung hat und autark mit dem iPhone arbeiten will/muss, z. B. unterwegs oder so.
      Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten.
    • War mir auch erst bekannt, nachdem ich vor Längerem diesbezüglich mal ne Weile nach alternativen Möglichkeiten zum Umweg über iTunes gegoogelt hatte. :P
      Für Klingeltöne reicht dieser Weg auch völlig aus, aber ganze Songs erstellen oder bearbeiten würde ich auf meinem Handy nicht wollen. Dafür hätte ich meinem iMac mit dem großen Bildschirm und der Maus.
      Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten.