Alte Macs: Wer nutzt noch welche und was macht ihr damit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, ich hab mein Notsystem, das 12" iBook, mit einer mSATA von Crucial (M550) ausgestattet. Ein IDE2mSATA Adapter von Delock stellt die Verbindung her.
      Den Geschwindigkeitszuwachs merkt man deutlich, natürlich ist das im Vergleich mit heutigen Rechnern immer noch ein Schneckentempo.
      Hier der Vergleich mit AJA-System-Test
      [IMG:http://i57.tinypic.com/2n4ryc.png]
      Original 40 GB HDD
      [IMG:http://i59.tinypic.com/24mgvht.png]
      Crucial M550 256 GB

      Der Unterschied ist mehr als nur deutlich. Ich denke mit der SSD ist der interne IDE-Controller am Leistungsende, die Bruttodatenrate ist bei 100 MB/s (UltraATA/100) und AJA-System-Test liefert ja "nur" die Nettodatenrate. Mit ~77 MB/s ist man da am Ende der Skala.
      rechenKnecht: iMac | retroFit: iBook Clamshell keylime | surfBrett: iPad Pro | funkStation: iPhone 6+ | handHeld: Nintendo Switch
    • Ich muss mich korrigieren. Inzwischen nutze ich Classilla deutlich lieber als TenFourfox, zumindest unter OS9. Manche Seiten sind mit TFF dermaßen lahm, dass ist schon nicht mehr feierlich.

      So, hier mal noch ein total harmloser Screenshot des Kleinen.

      [IMG:http://i.imgur.com/sFU4HnTh.png]
      Mac Pro 2,1; 8 x 2,66GHz, 12GB DDR2 ECC RAM, 250GB SSD, 3TB HDD, Radeon 7970 3GB, Mac OS X 10.11.5

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 5,5GB DDR2 Ram, 250GB HDD, GeForce 6600LE, Mac OS X 10.5.8

      HP Z400; 6 x 3,33GHz, 12GB DDR3 ECC RAM, 250GB SSD, 2 x 500GB HDD (Raid0), GeForce GTX 960 4GB, Windows 10 Pro[b][/b]​[b]
      [/b]
    • Hallo,

      schau mal hier in der Apple-Kategorie. Dort wird jeder fündig!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • 10.4.12 wurde von Apple zwar noch entwickelt, dann aber nicht mehr herausgegeben. Es beinhaltet neben einigen Bugfixes auch einen (etwas) erweiterten Automator. Nichts, was man unbedingt haben muss.
      Mac Pro 2,1; 8 x 2,66GHz, 12GB DDR2 ECC RAM, 250GB SSD, 3TB HDD, Radeon 7970 3GB, Mac OS X 10.11.5

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 5,5GB DDR2 Ram, 250GB HDD, GeForce 6600LE, Mac OS X 10.5.8

      HP Z400; 6 x 3,33GHz, 12GB DDR3 ECC RAM, 250GB SSD, 2 x 500GB HDD (Raid0), GeForce GTX 960 4GB, Windows 10 Pro[b][/b]​[b]
      [/b]
    • Offiziell gab es das auch nicht - so oft ich Rechner mit Tiger eingerichtet habe, gab es als letzte Tiger-Version 10.4.11 über Software Update...
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 2 (mit iOS 8.2)
    • Mein G4 Sawtooth muss inzwischen als Ersatz für den FW800 herhalten, da dieser nicht mehr funktioniert. Erst gaben die USB Ports den Geist auf, nun fehlen CPU und HDD, welche ich beide verkaufte. Na ja, an dem Ding war schon ne Menge mehr im Argen als nur die USB Ports. Ein Festplattenkäfig war verschwunden, der Käfig für die optischen Laufwerke war im Eimer, der Systemlüfter hätte ersetzt werden müssen usw. Nun ja, als dann die USB Ports nicht mehr wollten hatte ich keine Lust mehr, die Maschine wieder herzurichten, da sie IMMER defekt wäre.

      Zurück zum Sawtooth:

      [IMG:http://i.imgur.com/IOChmOz.jpg]
      Der gesamte Arbeitsplatz, gerade läuft Mac OS 9
      [IMG:http://i.imgur.com/DCzY3ta.jpg]
      Nur der Monitor, gerade läuft Mac OS X 10.5.8

      [IMG:http://i.imgur.com/enYDBiR.jpg]
      [IMG:http://i.imgur.com/sFZBjfk.jpg]
      [IMG:http://i.imgur.com/lkTb1eb.jpg]
      [IMG:http://i.imgur.com/NUY8mLE.jpg]
      [IMG:http://i.imgur.com/8n11TXL.jpg]
      Mac Pro 2,1; 8 x 2,66GHz, 12GB DDR2 ECC RAM, 250GB SSD, 3TB HDD, Radeon 7970 3GB, Mac OS X 10.11.5

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 5,5GB DDR2 Ram, 250GB HDD, GeForce 6600LE, Mac OS X 10.5.8

      HP Z400; 6 x 3,33GHz, 12GB DDR3 ECC RAM, 250GB SSD, 2 x 500GB HDD (Raid0), GeForce GTX 960 4GB, Windows 10 Pro[b][/b]​[b]
      [/b]
    • A3000T schrieb:

      ...Ersatz für den FW800 herhalten, da dieser nicht mehr funktioniert. E...

      Huh??? Seit wann gehen Macs kaputt??? Ich habe hier noch einen G3 MT 300 MHz rumstehen, der ab und an mal angeworfen wird und es noch tut wie am ersten Tag.... - aber es stimmt schon, zu Zeiten der "alten" beigen Macs war die Qualität noch eine andere...
      MacPro5,1 12 x 2,66 GHz - MacBookPro6,2 2,4 GHz - MacMini4,1 2,4 GHz - MacBook7,1 2,4 GHz mit Mavericks,
      (MacPro2,1 8 x 3,0 GHz mit Snow Leopard)
      am HP LaserJet P2055dn und HP LaserJet 400 color M451dn/
      iPhone 4s (mit iOS 8.4) - iPad 2 (mit iOS 8.2)
    • Naja, besonders der MDD und der FW800 (na ja, sind ja fast die gleichen Maschinen) sind besondere Hitzköpfe. Die USB Ports sitzen ja direkt hinter dem CPU Board unter dem Kühler und dort wirds verdammt warm. Werden wohl den Hitzetod gestorben sein. Weiß ohnehin nicht, was Apple sich bei dem ganzen Konstrukt gedacht hat. CPU die abnormal viel Abwärme produziert (auf dem Kupferkühler könnte man ein Ei braten), die UDMA100 Ports und der dazugehörige Festplattenkäfig gleich daneben, ich schätze ähnliche Temperaturen findet man sonst nur im Zentrum einer mittelgroßen Sonne. Aber was solls, einfach eine brachiale Turbine reinsetzen, die den Nutzer taub macht, dann passt das schon. :D Nee, spätestens für den MDD hätte ein neues Gehäuse her gemusst. *palaver*

      Was den beige angeht, ich hab mal gehört, dass das auch ganz schöne Zicken sein können.

      Ganz und gar offtopic: Aber beim knipsen der Fotos ist mir aufgefallen, dass ein 3GS immer noch sehr brauchbare Fotos schießen kann. Zumindest wenn die Beleuchtung stimmt.
      Mac Pro 2,1; 8 x 2,66GHz, 12GB DDR2 ECC RAM, 250GB SSD, 3TB HDD, Radeon 7970 3GB, Mac OS X 10.11.5

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 5,5GB DDR2 Ram, 250GB HDD, GeForce 6600LE, Mac OS X 10.5.8

      HP Z400; 6 x 3,33GHz, 12GB DDR3 ECC RAM, 250GB SSD, 2 x 500GB HDD (Raid0), GeForce GTX 960 4GB, Windows 10 Pro[b][/b]​[b]
      [/b]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A3000T ()

    • Um mal wieder zurück zum Thema zu kommen: hier beim Arbeiten, der rescuePod dient mir grade beim Layoutentwurf mit eagle für nen TIA. Er hängt dafür an einem DELL 2209WA und dank Spanning Screen Doctor machts eine Auflösung von 1650*1080. Die volle Auflösung des Monitors (1900*1200) kann ich leider nicht fahren weil das zumindest vom Spanning Screen Doctor nicht unterstützt wird.

      [IMG:http://i57.tinypic.com/11lps76.jpg]

      EDITH:
      Und hier noch ein Screenshot

      [IMG:http://i60.tinypic.com/2lka34l.png]
      rechenKnecht: iMac | retroFit: iBook Clamshell keylime | surfBrett: iPad Pro | funkStation: iPhone 6+ | handHeld: Nintendo Switch

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Madcat ()

    • Hallo, darf ich mich einklinken (obgleich ich obige Beiträge nur minimal überflogen habe und das Thema vielleicht auf off-topic sein könnte...)?

      Ich habe ein Macbook von 2008, das komplett unbenutzbar mehr ist (Bildschirm hinüber - also zeigt nichts mehr an, Laufwerk kaputt, und und und.) Irgendein Board (? welches weiß ich nicht mehr), hatte ein Freund daraufhin ausgetauscht, doch auch das brachte keinen Erfolg. Enddiagnose: nicht mehr zu nutzen der Mac.

      Frage nun:

      Was macht man nun mit einem solchen Ding?

      Ich bin Laie und wüsste nicht, welche Dinge für Bastler noch zu verwerten wären und habe zudem Bedenken, daß irgendwelche Daten noch missbraucht werden könnten.

      Liebe Grüße

      Ella
    • Tonne auf, Mac rein, Tonne zu. ;) Festplatte aber vorher ausbauen.

      Zum eigentlichen Thema. Bin gerade dabei, mit meinem Sawtooth ein paar Fotos von mir ins richtige Licht zu rücken. Das lübbt unter Mac OS 9 sogar richtig flott.

      Desweiteren habe ich gestern am Netzteil gebastelt und den 80er Lüfter ausm G3 verbaut. Dieser ist deutlich leiser als das, was in dem G4 Teil verbaut war.
      Mac Pro 2,1; 8 x 2,66GHz, 12GB DDR2 ECC RAM, 250GB SSD, 3TB HDD, Radeon 7970 3GB, Mac OS X 10.11.5

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 5,5GB DDR2 Ram, 250GB HDD, GeForce 6600LE, Mac OS X 10.5.8

      HP Z400; 6 x 3,33GHz, 12GB DDR3 ECC RAM, 250GB SSD, 2 x 500GB HDD (Raid0), GeForce GTX 960 4GB, Windows 10 Pro[b][/b]​[b]
      [/b]
    • Sorry fürs Doppelposting, aber wer 10.5 nutzt und die Geschwindigkeit von TenFourFox eher bescheiden findet, der sollte sich evtl. mal das hier ( sourceforge.net/projects/leopard-webkit/) anschauen. Es handelt sich dabei um einen aktualisierten Webkit für 10.5 / 10.6, welcher auch auf PPC Macs läuft. Auf meinem Sawtooth macht so das surfen sogar unter 10.5 wieder ein wenig mehr Spaß als früher und ich muss nicht ständig Classilla unter OS9 bemühen, auch wenns natürlich Spaß macht. Ganz wichtig. Die Installationsskripte ausführen und nicht nur WebKit in den Programmordner kopieren. ;)
      Mac Pro 2,1; 8 x 2,66GHz, 12GB DDR2 ECC RAM, 250GB SSD, 3TB HDD, Radeon 7970 3GB, Mac OS X 10.11.5

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 5,5GB DDR2 Ram, 250GB HDD, GeForce 6600LE, Mac OS X 10.5.8

      HP Z400; 6 x 3,33GHz, 12GB DDR3 ECC RAM, 250GB SSD, 2 x 500GB HDD (Raid0), GeForce GTX 960 4GB, Windows 10 Pro[b][/b]​[b]
      [/b]
    • So, in den letzten Tagen begleitet mich das rescuePod sehr oft, ich bin beeindruckt was man alles mit dem Gerät machen kann, erst recht wenn man ihm eine SSD verpasst hat. Habe die letzten zwei Wochen meine mobileStation nicht benötigt und alles mit dem alten Schätzchen gemacht.

      [IMG:http://oi59.tinypic.com/2cghvet.jpg]
      rechenKnecht: iMac | retroFit: iBook Clamshell keylime | surfBrett: iPad Pro | funkStation: iPhone 6+ | handHeld: Nintendo Switch
    • @Madcat: Bezüglich des Webkits, da gibt es durchaus Unterschiede. Bzw. es gibt Unterschiede zum normalen Safari, denn mit diesem funktionieren einige Seiten nicht, welche dann aber mit dem neueren Webkit laufen.

      Ach ja, nettes Benutzerbild, aber nix im Vergleich zu nem ordentlichen Atlas oder nem Jenner. :D
      Mac Pro 2,1; 8 x 2,66GHz, 12GB DDR2 ECC RAM, 250GB SSD, 3TB HDD, Radeon 7970 3GB, Mac OS X 10.11.5

      Powermac G5; 2 x 2GHz, 5,5GB DDR2 Ram, 250GB HDD, GeForce 6600LE, Mac OS X 10.5.8

      HP Z400; 6 x 3,33GHz, 12GB DDR3 ECC RAM, 250GB SSD, 2 x 500GB HDD (Raid0), GeForce GTX 960 4GB, Windows 10 Pro[b][/b]​[b]
      [/b]