Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 215.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich weiß zwar nicht, ob ich das jetzt richtig verstanden habe, aber wenn da 2 HDD’s einbaut sind, wie sind die angeschlossen? Hängen beide an einem IDE-Slot? Welche ist die Master und welche die Slave? Sind die Jumper richtig gesteckt? Wenn 2 Platten drin sind nimm doch mal die 8.6er raus. Dann sieht man ja, was er macht. Welches Startvolume ist bei 10.3 ausgewählt? Ist irgendwie schon sehr lange her ,dass ich mich mit IDE beschäftigt habe.

  • Bin mir gerade nicht sicher, ob der G3 schon den Target-Modus hat. Aber wenn, dann könnte man versuchen in den Modus zu gehen und dann über einen anderen Mac und Firewire-Kabel von dem G3 booten. Dann wüsste man wenigstes, ob er überhaupt noch etwas macht und was auf der HDD so rumliegt. Beim PRAM-Rest flackert i.d.R. die LED hinter dem Powerbutton. Wenn sie das nicht macht, dann ist keine Rücksetzung erfolgt. Allerdings habe ich mittlerweile vergessen, ob ein PRAM-Rest beim G3 überhaupt über di…

  • So sehe ich das auch. Auf meinem Air läuft im Moment zwar noch 10.13 aber das ändert sich demnächst wieder in 10.11 oder älter. meine iPhones sind verpackt und im temporären Ruhezustand. Je nach Entwicklung der gesamten „Überwachungslage“ im besten Deutschland was wir jemals hatten! (Zitat vom Bundesgrüßaugust) Mein altes 8210 hat seinen Dienst wieder aufgenommen und liegt nur als Notfallhandy in der Ecke rum. DAS lässt sich nicht auf den Meter genau orten und wenn ich den Akku entferne ist das …

  • Mal eine kurze Frage… Welches Laufwerk wird i.d.R. von Schadsoftware angegriffen? Jetzt wo der „Staatstrojaner“ beschlossen wurde macht ein Partitionieren gerade Sinn. Das regelmäßige Auslagern der Daten (NAS o.ä.) wäre natürlich am aller sinnvollsten. Auf dem Rechner, mit dem ich im I-Net unterwegs bin, sind keinerlei sensible/persönliche Daten gespeichert. Da kann man auch nichts abfischen oder durch Schadsoftware beschädigen. Es würde mich nur etwas Zeit kosten den Rechner neu aufzusetzen. Je…

  • Jetzt wird’s knifflig… Mein Vorgehen wäre jetzt folgendes: Zunächst würde ich prüfen, ob die DVD mit einem externen (USB / Firewire) Laufwerk überhaupt als Bootmedium erkannt wird. Falls ja würde ich von da starten und dann die Festplatten vorbereiten. Ist das nicht der Fall, dann kann man vielleicht an einem anderen Rechner prüfen, ob die DVD überhaupt gelesen wird. Wenn sie gelesen wird gibt es vielleicht ein Tool, welches unter Windows aus der DVD einen Bootstick erstellen kann. Als letzte Mö…

  • Kein Ding… Welches Installationsmedium wird denn genutzt? Wenn es eine originale DVD ist und kein selbst erstellter USB-Stick, dann bootet er auch von der DVD. Wenn die DVD im Superdrive eingelegt ist, den Mac ist einfach mal ausschalten und wieder einschalten. Danach sofort die „Alt-Taste“ (links neben der CMD-Taste) gedrückt halten, bis das (ich nenne es mal Bootmenü) auftaucht. Da muss dann die DVD als Icon zu sehen sein und kann mit einem Klick selektiert werden. Unter dem Icon erscheint ein…

  • Salü, Zunächst mal eine kleine Info: Hier sind überwiegend private Nutzer unterwegs welche in Ihrer Freizeit Hilfestellung geben. Einfordern kann man das leider (oder Gott sei Dank) noch nicht. Zum „Problem“: High Sierra erschien nach Yosemite. Also ist es eigentlich kein Update… Yosemite gerät so langsam in Vergessenheit und wird von vereinzelten Softwareentwicklern auch nicht mehr supportet. Von daher wäre es vielleicht doch besser, High Sierra zum Laufen zu bringen. Zum Installieren eines OS …

  • SIM-Karten-Manager MacOS

    MadMacx - - macOS - Software

    Beitrag

    kein Ding... Die "Problemlösung" funktioniert soweit prima. Bis jetzt habe ich alles bearbeitenn, speichern und übertragen können.

  • SIM-Karten-Manager MacOS

    MadMacx - - macOS - Software

    Beitrag

    SD-Karten sind nicht das Problem. Das machen die "alten" Rechner tadellos mit. SIM-Karten / SIM-Karten-Lesegerät icl. Software ist das Poblem. Ich habe das jetzt über eine Win7-VirtualBox "gelöst"... Da hat der Treiber für das Lesegrät zwar echte Zicken gemacht, aber nun läuft es dort. Ich bin kein Freund von solchen Lösungen, aber hier geht es wohl nicht anders.

  • SIM-Karten-Manager MacOS

    MadMacx - - macOS - Software

    Beitrag

    Danke für den Tipp... An meiner "alten" Hardware funktioniert das leider nicht. Die .pkg für den Kartenleser habe ich zwar beim Hersteller gefunden, aber der Mac erkennt nichts. Ich könnte es noch über eine VirtualBox und Win7 versuchen.

  • SIM-Karten-Manager MacOS

    MadMacx - - macOS - Software

    Beitrag

    Salü, wenn ich schonmal hier bin möchte ich mal eine Frage fragen. Gibt es irgendwo einen Sim-Karten-Manager für MacOS? Für M$ habe ich den ganzen Kram mal gekauft. Es ist mir aber auf meinem kleinen Netbook doch etwas zu nervig und ich finde dazu nichts im Netz. Da ich einige SIM-Karten bearbeiten "muss" und mir das im Handy selbst zu lange dauert, wäre eine nutzbare Software unter OSX schon ein toller "Luxus" Das muss nichts aufwendiges sein. Telefonbücher verwalten / editieren & speichern... …

  • Dürfte an dem Monitor nicht viel anders sein als an meinem 24er iMac. Scheibe mit Saugern nach vorne abnehmen (wird nur durch Magnete gehalten) Display lösen, Kabel vom Board abziehen, Lüfter ausbauen und ersetzen, alles wieder zusammentüddeln, Ende... Ich gehe danach immer noch einmal mit etwas Druckluft under die Scheibe, da sich dort gerne Staub einnistet. Damit puste ich den einfach raus. Good luck, MadMacx

  • Hauptsächlich als Wecker... Manchmal auch um eine SMS zu verschicken. Aber sonst mache ich damit nichts mehr. In seltenen Fällen telefoniere ich tatsächlich mal damit. Wenn ich darüber nachdenke, dann brauche ich garkein Handy.

  • Wenn ich mich nicht irre, dann sitzt da ein Lüfter direkt neben dem Netzteil. Ungefähr dort wo der Standfuß im Monitor verschraubt ist. Ich kenne das Geräusch von meinem alten iMac…. Cheers, MadMacx

  • Das tut mir leid... trotzdem besten Dank für die Zusammenfassung.

  • iOS 13.3

    MadMacx - - Apple iOS

    Beitrag

    Update zur Sache: Heute habe ich noch einmal versucht mein SE mit iTunes zu verbinden und es wurde ein Update zum Download bereitgestellt. macintosh-forum.de/attachment/…4c44367e56a234e42f7fc2a8d Kommunikation zwischen iPhone und iTunes funktioniert jetzt also wieder. Well done!

  • Hat mein MacBook jetzt plötzlich eine Macke?

    MadMacx - - macOS

    Beitrag

    Salü, es hat mir keine Ruhe gelassen und ich wollte wissen, warum das mit den selbst erstellten Sicks nicht geht. Das ist ganz einfach... die dmg's in meinem Account sind uralt!!! Lädt man sich die entsprechende Datei direkt von Apple runter, dann funktioniert das plötzlich wieder. Alleine die El Capitan.app wurde um ca. 800 mb erwitert. Mavericks und Yosemite waren auch kleiner als die dmg's nach dem Download. Also hat mein MacBook keine Macke und alles ist gut. Cheers, MadMacx

  • Hat mein MacBook jetzt plötzlich eine Macke?

    MadMacx - - macOS

    Beitrag

    Hi Udo, damit hast Du mich auf eine Idee gebracht! Recovery... so einfach kann es ein. SDD vom MacBook an den iMac und von dort die Recovery HD aufgerufen. Siehe da... 10.10 wurde auf die USB-SSD geladen. Jetzt ist mein MacBook wieder ein Mac. Die idee mit den Sticks lasse ich mir mal durch den Kopf gehen. Vielleicht schaffe ich mir welche an. Aber vorher suche ich die dmg, welche ja aus dem Store frisch gezogen wurde. Dann versuche ich noch einmal einen Stick zu erstellen. Vielleicht klappt's j…

  • Neues OS Installieren

    MadMacx - - Tipps, Tricks und Anleitungen

    Beitrag

    Richtig... Leopard ist nur noch für Rechner mit PPC-Prozessoren. Intel-Prozessoren werden erst mit Snow Leopard unterstützt. Deswegen das Symbol auf dem Display. Grüße, MadMacx P.S. Ich meine mich zu erinnern, dass es ganz kurz mal eine Leopard-Version für die ersten MacBooks mit Intel gegeben hat. Aber das ist sooo lange her, dass ich es nicht mehr ganz genau weiß.

  • Hat mein MacBook jetzt plötzlich eine Macke?

    MadMacx - - macOS

    Beitrag

    Salü, vor 2 Tagen wollte ich mein MacBook mal neu aufsetzen. Also schnell die Daten gesichert und den USB-Stick mit 10.10 gesucht. Nach dem Booten den Stick ausgewählt und ab geht‘s. So dachte ich jedenfalls. Schon beim Laden in den Speicher kam mir das sehr verdächtig vor. Also alles abgebrochen und den Stick am iMac über die Konsole neu erstellt. So, jetzt aber… mach hin! Äh… nö… selbes Problem, selbes Verhalten. Also nahm ich mal den anderen Stick mit 10.9 und versuchte es damit. Tja… was sol…