Simyo: iPhone 3GS ab sofort ohne Sim- und Netlock

      Simyo: iPhone 3GS ab sofort ohne Sim- und Netlock



      16-Gigabyte-Modell kostet 799 Euro, 32-Gigabyte-Modell 899 Euro
      iPhone 3GS

      Bislang war Apples iPhone 3GS in Deutschland nur bei T-Mobile erhältlich. Ab heute bietet jedoch auch der Mobilfunkdiscounter Simyo das Smartphone an. Es ist in zwei Varianten erhältlich: das 16 Gigabyte-Modell kostet 799 Euro und das 32 Gigabyte-Modell 899 Euro. Hinzu kommen Kosten von 6,90 Euro für den Versand innerhalb Deutschlands.

      Sowohl das 16- als auch das 32-Gigabyte-Modell sind in den Farben schwarz und weiß zu haben. Simyo verspricht, dass das iPhone 3GS sowohl sim- als auch netlockfrei ist, das heißt in allen deutschen Mobilfunknetzen genutzt werden kann. Der Tarif-Discounter bietet das Apple-Handy im Rahmen eines Partnerangebots mit dem Online-Shop Retailkey Shop an.

      iPhone 3G war nach nur einem Tag ausverkauft

      Bereits im vergangenen Jahr boten Discounter und Shop gemeinsam das iPhone 3G ohne SIM- und Netlock an. Nur einen Tag nach der Ankündigung von Simyo war das Apple-Handy damals ausverkauft: Der Retailkey Shop hatte das Angebot ebenfalls in sein Portfolio aufgenommen. Über diesen Vertriebsweg waren die Geräte binnen kurzem restlos ausverkauft.

      Re: Simyo: iPhone 3GS ab sofort ohne Sim- und Netlock

      Tja eure Infos sind auch sehr mau, wenn Ihr da rein schreibt, das die bisher die einzigen sind!

      gethandy.de sowie next-click.de bieten schon seit längerem iPhone Modelle ohne SIM/NET-Lock an! Das auch zu fast allen Tarifmodellen von verschiedenen Anbietern!