Windows XP SP2 startet unter Bootcamp nicht mehr

      Windows XP SP2 startet unter Bootcamp nicht mehr

      Hallo, ich habe ein Problem

      Zwar schrieb ich es bereits in "Mein Neuer" Thread, aber da es relativ dringlich ist, würde es gerne noch mal separat ansprechen.

      Folgendes: Ich habe bei mir mittels Bootcamp Windows XP SP2 aufgespielt. Funktionierte alles soweit ordentlich, hat nur ein Weilchen gedauert, da meine XP CD nicht mehr im allerbesten Zustand ist (meine CDs wandern immer aufne Spindel, so oft wie ich die nutze... ja ja, ich weiß dass das nicht förderlich ist ;) )

      Jetzt habe ich jedoch das Problem, dass der Rechner, wenn ich Windows starte, zwar bootet, dann aber mit schwarzem Bildschirm stehen bleibt und gar nichts mehr macht. Wenn ich die Maschine jedoch unter Parallels starte (welches ich erst nach dem Fehler installierte), dann funktioniert dies tadellos.

      Ich möchte mein XP jetzt nicht auf Verdacht nochmal neu installieren, siehe CD Zustand. Wenns sein muss, ok, aber als Schuss ins Blaue. Hat jemand ne Idee woran es liegen könnte. Google half mir nicht wirklich weiter.
      Hmm... Treiber habe ich eigentlich noch keine installiert gehabt. Er zeigt auch nicht mal mehr den XP Bildschirm, sondern bleibt wohl (so glaube ich) kurz davor hängen. Aber mal ausprobieren...

      Nachtrag: Da brat mir einer nen Storch und die Beine recht knusprig... Windows abgesichert gestartet - lief. Danach normal gestartet, ohne jedwede Änderung... lief ebenfalls. Gibs zu, du hast mir was eingeschleust. :D

      Nachtrag 2: Es scheint, als wäre die GeForce 7300GT das Problem gewesen. Muss irgend einen Hardwaredefekt gehabt haben, da sie auch sonst ein wenig "rumspann". Naja, jetzt ist die Radeon 5770 und die Kiste rennt wie ein Sprinter mit Dünnpfiff.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „A3000T“ ()