iTunes 10.5.2 mit Match

      iTunes 10.5.2 mit Match

      Neu in iTunes 10.5.2

      iTunes 10.5.2 enthält mehrere Verbesserungen für iTunes Match und behebt ein Problem, das bei der Wiedergabe oder beim Importieren mancher CDs Audioverzerrungen verursacht.

      iTunes 10.5.1 enthielt:

      • iTunes Match. Sichern Sie Ihre gesamte Musikmediathek in der iCloud – einschließlich Musik, die Sie von CDs importiert haben. So können Sie jederzeit und überall von Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Computer oder Apple TV darauf zugreifen.

      • iTunes in der Cloud. iTunes speichert nun Ihre Musik und TV-Sendungen in der iCloud und stellt diese auf allen Ihren Geräten zur Verfügung, jederzeit und ohne zusätzliche Kosten.

      • Automatische Downloads. Wenn Sie Musik mit einem beliebigen Gerät oder Computer kaufen, können Sie diese automatisch auf Ihren Mac, PC und Ihre iOS-Geräte kopieren.

      • Vorherige Einkäufe laden. Laden Sie Ihre gekaufte Musik, TV-Sendungen, Apps und Bücher erneut ohne zusätzliche Kosten. Vorherige Einkäufe können unter Umständen nicht mehr verfügbar sein, falls sie nicht mehr im iTunes Store vorhanden sind.

      • Mit iOS 5 mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch synchronisieren.

      • WLAN-Synchronisierung. Synchronisieren Sie automatisch Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch mit iTunes, sobald sich beide im gleichen WLAN befinden.

      Informationen zu den Sicherheitsupdates erhalten Sie unter: support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE
      Und noch mal NB:

      Apple bringt Musikdienst iTunes Match nach Europa.
      Match, mit dem sich Songs online speichern und abrufen lassen, ist jetzt auch in Europa verfügbar.
      Einen Monat nach dem Start in den USA wurde das Angebot nun auch für Nutzer der Apple-Plattform in Deutschland freigeschaltet.


      Dann wird das mal getestet & viel Spaß beim testen. :)
      Ich wollte es soeben versuchen und erhalte folgende Meldung:

      "Ihre Mediathek enthält zu viele Songs
      Um iTunes Match zu verwenden, muss Ihre Mediathek max. 25.000 Songs enthalten, die nicht im iTunes Store gekauft wurden."


      Super, also wenn ich keine große Mediathek hätte, dann könnte ich alles auch mit mir herumtragen, gerade weil diese Zoo groß ist wäre das für mich sehr interessant. Was soll ich jetzt damit? Meine Mediathek aufteilen oder was? So n Blödsinn!

      btk-cRiz schrieb:

      Ein wenig muss ich mich noch zum warten zwingen: "iTunes Match akzeptiert vorübergehend keine neuen Abonnenten. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder vorbei." - damn.

      LG
      Noch so was... das ist ja ein schöner Start eines neues Dienstes, welcher groß beworben worde. Meine Begeisterung hält sich in Grenzen.

      raymond schrieb:

      btk-cRiz schrieb:

      Ein wenig muss ich mich noch zum warten zwingen: "iTunes Match akzeptiert vorübergehend keine neuen Abonnenten. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder vorbei." - damn.

      LG
      Noch so was... das ist ja ein schöner Start eines neues Dienstes, welcher groß beworben worde. Meine Begeisterung hält sich in Grenzen.


      Find ich auch persönlich echt schade das solch eine Fehlermeldung vorhanden ist.
      Aber naja, ich will's schon testen da ich es sehr interessant finde.

      LG
      So, hab das ganze nun auch aktiviert.
      Allerdings nur auf dem Laptop, da dort meine iTunes Mediathek leer ist.
      Hier habe ich nicht "über 25000 Titel die nicht im iTunes gekauft wurden" Tzzzzz.

      Abgesehen von dieser großen Enttäuschung läuft es aber auch bei mir prima.
      Komplettt alles was ich jemals gekauft habe ist verfügbar und sofort zum abspielen bereit.

      Jetzt muss ich halt einzeln einige Titel vom einen Rechner auf den Laptop ziehen und von dort ins Match einfügen damit wenigstens die 24999 Songs wenn´s denn geht funktionieren. Das wär ja dann toll.

      Weiß jemand wie das mit dem Speicher genau abgerechnet wird?
      5GB hat ja jeder umsonst. Werden jetzt die Songs die nicht im iTunes verfügbar sind auf meine 5 GB´s angerechnet oder gilt das hier auch wie bei iPhoto das es nicht angerechnet wird?

      VG Stephan

      Stephalex schrieb:

      Jetzt muss ich halt einzeln einige Titel vom einen Rechner auf den Laptop ziehen und von dort ins Match einfügen damit wenigstens die 24999 Songs, wenn´s denn geht, funktionieren. Das wär ja dann toll.
      ... und das klappt. :)
      Über den Laptop läuft es klasse. Einfach die Musik auf den Laptop gezogen, dann in iTunes hinzugefügt, anschließend wieder gelöscht aber in der Cloud behalten. So muss ich dass jetzt mit allen machen bis das Limit erschöpft ist.

      Die Synchronisation am Rechner wo "zuviel" Musik vorhanden ist läuft es zwar nicht rund, aber ich kann alles nutzen, am Laptop, iPhone etc.
      Weiß jemand wie man einstellen kann, dass iTunes Match nicht immer, wenn iTunes startet durchläuft bzw aktualisiert?

      Einzige Möglichkeit die ich finde, ist in den Accountdaten die automatische Verlängerung zu deaktivieren.