[News] RIP Steve Jobs! (1955-2011)

      Oh man, lag schon im Bett und checkte noch einmal kurz meine Twitternachrichten und lese das. Man man man, dass es nun doch "so schnell" ging... war wohl doch ein funken Wahrheit an den Bildern von vor knapp 4 Wochen dran, als man sehen konnte, dass sich sein Gesundheitszustand verschlechtert hatte.

      Am 25. August trat er als CEO zurück und knapp 6 Wochen später ist er tot.


      [media]http://www.youtube.com/watch?v=NVtxEA7AEHg&feature=fvwrel[media]
      Das war das erste was ich heute morgen gelesen habe. So sollte kein Morgen beginnen. Es kam sogar recht ausführlich in den Radionachrichten.
      Jetzt weiß ich auch warum das neue iPhone nicht 5 heißt.

      iPhone 4S bedeutet iPhone for Steve.

      Hier noch eine seiner besten Reden:
      Steve Jobs' 2005 Stanford Commencement Address

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zeph“ ()

      Mein Beileid.

      Ich kann nur hoffen, dass Apple (und somit hauptsächlich bisher Steve Jobs) die ganze Unternehmensstruktur/philosophie rechtzeitig darauf vorbereitet hat. Wobei das sehr schwer ist, wenn das Unternehmen mit einer Person identifiziert wird.

      Mal sehen wie die Börsen reagieren, vermutlich ein dickes Minus, da die Börsianer da überhaupt nix kennen. X(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „raymond“ ()

      Man könnte so viele Phrasen schreiben, aber schlussendlich haben wir ihn alle nicht persönlich gekannt.

      Dennoch ist es für mich persönlich sehr komisch, wie sehr mir der Tod eines Menschen, den ich nie kennengelernt habe, nahe gehen kann.

      Mir bleibt nur eines zu sagen:

      Danke Steve.
      Absolut schockiert und betroffen...

      Nachdem Steve in den Vorstand gewechselt hatte, dachte ich nicht im Traum daran, daß es so schlimm um ihn steht.

      Aber er wird in der Erinnerung weiter leben.

      Den Worten des Amerikanischen Präsidenten Obama, Bill Gates u.a. ist nichts hinzuzufügen.

      Der Familie mein herzliches Beileid.
      Ich habs erst heute morgen gehört und dachte erst noch dass es wieder eine ENTE sei, aber dann musste ich es leider akzeptieren.
      Ich war traurig, sehr nachdenklich heute.
      Es stimmt wir alle kannten ihn nicht, aber wir alle arbeiten täglich mit den Produkten die durch seine "Hände" gegangen sind, also auf einer abstrakten Weise, waren wir doch alles sehr nah bei ihm.

      Es ist sehr schade, dass er jetzt schon von uns gegangen ist, aber die Guten trifft es immer viel zu früh. Ich hoffe dass er mit seiner Frau und seinen Kindern noch eine schöne Zeit hatte und alles klären konnte was vielleicht noch nicht besprochen oder gemacht worden war.

      Ich werde mir am WE sicherlich die eine oder andere Keynote anschauen und etwas in der Vergangenheit schwelgen.

      Ich hab heute nachmittag einen Kommentar gelesen,den ich ganz interessant fand:
      Er hat noch den iPhone 4S miterlebt und fand dann seinen Frieden....

      ein trauriger fusel ;(
      Mir persoenlich gefaellt dieses Zita von Steve am besten

      Lass den Laerm anderer Leute Meinungen nicht deine eigene innere Stimme ertraenken.
      Und am wichtigsten: Hab Mut, deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen.
      Irgendwie wissen sie bereits, was du wirklich willst.
      Alles andere ist zweitrangig." (Steve Jobs)