Zeugnisnoten

      Zeugnisnoten

      Hallöchen!

      Ich wollt euch mal, da wir morgen unser Zeugnis bekommen, diese Mitteilen und mal hören was ihr dazu sagt, weil meine Eltern die ziemlich schlecht finden! Bin in der 8. Klasse!

      Deutsch: 3
      Mathe: 2
      Englisch: 3
      Französisch: 4

      Sport: 1
      Politik und Wirtschaft: 1
      Ethik: 2
      Kunst: 2
      Erdkunde: 2
      Physik: 2
      Chemie: 3
      Biologie (bäääh HASSFACH) : 3 - 4

      Durschnitt: 2,4

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „phl“ ()

      Auf welcher Art von Schule bist du (Haupt, Real, Gymi etc)?

      Also den Durchschnitt finde ich ok. Wenn einem Deutsch nicht unbedingt liegt ist die drei auch akzeptabel (wenns nicht grade ne 3,4 war ;) )

      Gut, bei Französisch und Bio könnte man dein Zeugnis etwas bemängeln.

      Ich weiß ja auch nicht wie dein Alltab aussieht, ob du die ganze Zeit vorm Rechner hockst, eher lernst oder andauernd mit anderen unterwegs bist.

      Aber eigentlich hätt ich als Elter nix dran auszusetzen. Mein Abizeugnis war um einiges schlechter und aus mir is auch was geworden ;)
      Hallo philipp5151,

      ich finde das Zeugnis nicht "schlimm". 2,4 ist noch ein guter Notendurchschnitt und zulegen kannst Du ja noch.

      Allerdings denke ich, dass Du die Fächer Deutsch und Englisch verbessern solltest. Egal für welchen Beruf Du Dich später entscheidest, Deutsch und Englisch sind einfach Pflichtfächer, auf die im Normalfall auch geachtet wird. Wenn Du die Schule einmal hinter Dir hast, ärgerst Du Dich vielleicht, weil Du im Nachhinein nichts mehr am Notendurchschnitt bzw. der Bewertung ändern kannst.

      Vorsicht ist besser als Nachsicht.

      Viele Grüsse und viel Erfolg,
      Kangaroo
      Hehe danke...

      Ich bin auf dem Gymnasium. Deutsch war ne stabile 3, alle Arbeiten 3, mündlich 3.

      Mein Alltag ist der genau mix, von dem, was du angesprochen hast. Rechner - lernen - mit Freunden unterwegs sein.

      Ich möcht emich ja nicht loben, aber meine Englisch, sowohl meine Deutschkentnisse sind gut. Nur ich verhaue jede schriftliche Arbeit. Sogar in meinem Lieblingsfach Mathematik, habe ich die Arbeiten verhauen, obwohl ich für jede Arbeit ausreichend lerne.

      Es ist so, dass ich während jeder Arbeit ein blackout habe und überhaupt nicht weiterweiß. Das gleiche ich allerdings durch meine mündlcihen Leistungen wieder aus.
      Joa, sieht doch OK aus =)

      Ich sag's mal so: In der 8. wird noch nichts entschieden. Wenn du die 8. schaffst, super. In der 8. und 9. geht es eher darum, dass du den Stoff verstehst, denn du wirst in der 10. und 11. darauf aufbauen, die Noten sind jetzt noch nicht das wichtigste.

      Aber in der 9. solltest du dich bessern, es sollte schon eine 1 in den Hauptfächern drin sein.


      Aber insgesamt nicht schlecht.

      Was du tun solltest:

      Mathe und Englisch: Mach 'ne 1 draus.
      Bio&Chemie: 1-2
      Französisch und Deutsch: 2

      Der Rest kann so bleiben :D


      Grüße,
      Cenk
      Original von cenk
      Joa, sieht doch OK aus =)

      Ich sag's mal so: In der 8. wird noch nichts entschieden. Wenn du die 8. schaffst, super. In der 8. und 9. geht es eher darum, dass du den Stoff verstehst, denn du wirst in der 10. und 11. darauf aufbauen, die Noten sind jetzt noch nicht das wichtigste.

      Aber in der 9. solltest du dich bessern, es sollte schon eine 1 in den Hauptfächern drin sein.


      Aber insgesamt nicht schlecht.

      Was du tun solltest:

      Mathe und Englisch: Mach 'ne 1 draus.
      Bio&Chemie: 1-2
      Französisch und Deutsch: 2

      Der Rest kann so bleiben :D


      Grüße,
      Cenk



      LOL

      Ne 1 in Mathe pack ich!
      In Englisch, wirds vielleicht knapp für ne 2 reichen.
      Deutsch und französisch bin ich eher weniger optimistisch...

      Und Bio&Chemie werde ich nie brauchen! Zumindest hasse ich die beiden Fächer...Ich sehe auf jeden Fall keinen Sinn darin!
      Original von cenk
      Aber in der 9. solltest du dich bessern, es sollte schon eine 1 in den Hauptfächern drin sein.


      Auf welchem Stern lebst du denn? *lol* Zweien und dreien sind absolut okay, vorallem wenn die zweier überwiegen.

      Allerdings sollte man daran denken das bei den meisten Leuten die Noten in der Oberstufe nach maa ne Spur absacken, schlecht finde ich die Noten aber nicht ;)
      Original von realityking
      Auf welchem Stern lebst du denn? *lol* Zweien und dreien sind absolut okay, vorallem wenn die zweier überwiegen.

      Allerdings sollte man daran denken das bei den meisten Leuten die Noten in der Oberstufe nach maa ne Spur absacken, schlecht finde ich die Noten aber nicht ;)


      2en und 3en sind Okay, keine Frage.
      Aber 1en und 2en sind GUT.
      Original von cenk
      Original von realityking
      Auf welchem Stern lebst du denn? *lol* Zweien und dreien sind absolut okay, vorallem wenn die zweier überwiegen.

      Allerdings sollte man daran denken das bei den meisten Leuten die Noten in der Oberstufe nach maa ne Spur absacken, schlecht finde ich die Noten aber nicht ;)


      2en und 3en sind Okay, keine Frage.
      Aber 1en und 2en sind GUT.


      Ahh, ich hab dich irgendwie misverstanden (falsch gelesen) ich dachte er soll in allen Hauptfächern ne 1 haben, nicht in einem.

      trotzdem denke ich 2 und 3er reichen, nur die Vieren sollten weg.
      Original von realityking
      Original von cenk
      Original von realityking
      Auf welchem Stern lebst du denn? *lol* Zweien und dreien sind absolut okay, vorallem wenn die zweier überwiegen.

      Allerdings sollte man daran denken das bei den meisten Leuten die Noten in der Oberstufe nach maa ne Spur absacken, schlecht finde ich die Noten aber nicht ;)


      2en und 3en sind Okay, keine Frage.
      Aber 1en und 2en sind GUT.


      Ahh, ich hab dich irgendwie misverstanden (falsch gelesen) ich dachte er soll in allen Hauptfächern ne 1 haben, nicht in einem.

      trotzdem denke ich 2 und 3er reichen, nur die Vieren sollten weg.


      *g* In allen Hauptfächern 'ne 1 wäre noch besser :D
      also mein zeugnis in der achten klasse war deutlich schlechter und habe trotzdem dieses jahr einen guten abischnitt hingelegt und habe einen ba-studienplatz erhalten.
      noten sind auch nicht alles, was bringt es einen wenn man abitur mit 1,0 hat und dann dämlicher lehrer wird (sorry fals lehrer hier sind, aber ich habe/hatte in meiner stufe eine mit 1,0 und die hohle nuss studiert jetzt lehramt. sorry mit 1,0 stehen einem alle türen offen und für lehramt brauch man garantiert kein 1er schnitt. - lehrnte den ganzen tag um dann ein leben lang in der schule zu hocken :D - sowas werde ich nie verstehen!!)
      es kommt drauf an was deine eltern erwarten von dir aber allg. gesagt sind die noten nicht schlecht, klar es geht immer besser!
      an deiner stelle würd ich jetzt ab der neunten gut mitmachen, dann haste auf keinen fall probleme in der oberstufe.
      Meine Eltern waren in Russland in der Schule und da waren die Ansprüche sehr hoch.
      Sie wissen, was ich kann. Ich bin aber faul und die Fächer, für die man wirklich lernen muss (Hauptfächer), die klappen nicht. Und die Nebenfächer, abgesehen von Bio und Chemie sind doch ganz gut...

      Joa vor allem wissen meine Eltern was ich kann, und vor allem, dass ich es kann!
      Original von Zeph
      Ach was ich noch sagen wollte:

      Lern Bio und Chemie!! Ich hab auch gedacht ich hab das nie wieder...und dann hatte ichs doch wieder im Studium! Siehs nicht als nerviges Nebenfach, sondern als Allgemeinwissen!


      Kannst du das etwas näher beschreiben? Würde mich halt mal interessieren, inwiefern du das wieder gebraucht hast im Studium...

      Achso wa sihc nochsagen woltle, meine Eltern meinen, dass die Noten jetzt wichtig sind, weil wen nich jetzt schlechte Noten habe, wie will ich dann später bessere bekommen. Und die wollen halt, dass ich so bin wie die (1,0)...
      Ja, genau das höre ich auch imemr wieder...

      Aber, ohne beleidigend zu wirken, das höre ich von denen, die wirklich nicht fähig sind viel Lernstoff schnell aufzunehmen...
      Aber bei mir ist das anders....ich kann das, bin nur zu faul...
      Das ist das Probblem...


      Sollte nicht beleidigend sein!
      Original von realityking
      Original von peewee
      sowas werde ich nie verstehen!!


      Tja, es gibt eben auch noch Leute mit Idealen die nicht nur dem Geld hinterher eiern ;)


      naja ist ansichtssache..
      aber zum glück gibt es ja in deutschland freie berufswahl
      will ja auch keinem lehrer zu nahe treten nur mit 1,0 verstehe ich das nicht