Lohnbuchhaltung für MacOsX

      Lohnbuchhaltung für MacOsX

      Hallo zusammen,

      kennt jemand eine Lohnbuchhaltungssoftware für kleine bis Mittelständige Betriebe die die Anforderungen der Krankenkassen erfüllen (elektronische Übermittlung der Beitragsabrechnungen).

      Für eine Info wäre ich dankbar

      Viele Grüße Frank
      Hallo Manni,

      vielen Dank für den Tip. Da habe ich aber schon nachgesehen und nichts gefunden was vergleichbar wäre mit Lexware Lohn und Gehalt. Das scheint noch ein echtes Problem für einen Mac zu sein, aber ich werde nicht aufgeben und weiter suchen.

      Viele Grüße Frank
      Hallo,

      für manche Programme gibt es halt keine Alternative auf dem Mac.
      Quicken z.B. nur in Englisch (kanadische Version). Ich nutze Quicken
      seit 1998 und bedarf daher auch auf dem MAC einer Windows- Emulation, bzw.
      lasse Windows native auf dem IMAC laufen.
      Installiere einfach Parallels/ Win auf Deinem Rechner und switche bei Bedarf - wäre sicherlich die einfachste Lösung.


      MfG
      Karsten
      Hallo Karsten,

      Du hast natürlich Recht, dies wäre der einfachste Weg, aber ich möchte ja nach einer jahrelangen Odyssee in der Windowswelt weg davon und das am liebsten so weit wie möglich. Für alle anderen Probleme die in einem Betrieb anfallen beim umrüsten einer EDV Anlage habe ich ja bereits Lösungen gefunden die zu 100 % auf Mac laufen. Nur diese verfluchte Lohnbuchhaltung macht mir noch Sorgen. Da ich aber den kompletten Umstieg so oder so erst nach der Einführung von OS X Leopard vollziehen werde habe ich ja noch etwas Zeit. Plane den Umstieg deshalb ja auch langfristig damit ich mich auf der neuen Plattform erst mal einturnen kann.

      Viele Grüße