Du bist nicht angemeldet.

marie

Liebt ihr PowerBook

  • »marie« ist weiblich
  • »marie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

1

18.03.2012, 12:39

PowerBook G4: Wechsel von mobileMe auf iCloud

Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Ich besitze ein PowerBook G4 (Mac OS X 10.4.11; gekauft 2005) sowie einen Mac-Account, den ich ausschließlich zum mailen benutze (ich verwende keine Dienste).

Nun mein Anliegen. MobileMe gibt es ab Juni nicht mehr. iCloud wird auf dem PowerBook nicht funktionieren. Bin ich nun gezwungen mir ein neues MacBook zuzulegen, um weiter mit meiner mac-Mailadresse zu mailen?

Ich hatte auch schon im Apple Store direkt nachgefragt. Dort sagte man mir, ich sollte es mal versuchen umzustellen. Ich könnte mich dann höchstwahrscheinlich weiter auf apple.de einloggen und Mails empfangen und senden.

Aber ehrlich gesagt, sind mir Aussagen wie "ich soll es versuchen" und "höchstwahrscheinlich" zu ungewiss. Ich möchte gerne genau wissen, was ab Juni noch funktionieren wird und was nicht.

Kann mir jemand einen Rat geben?

Und ja, ich möchte unbedingt weiter meine @mac.com-Adresse behalten.

Vielen Dank.
... gruss marie

Achilles

iPhone Fanboy ^^

  • »Achilles« ist männlich

Beiträge: 345

Wohnort: Luxemburg

Danksagungen: 10 / 4

  • Private Nachricht senden

2

18.03.2012, 12:53

Hallo,

kuck mal hier http://www.apple.com/de/mobileme/transition.html ^^

Ich habe meine MobileMe-Adresse auch nach iCloud migriert, das geht ganz einfach ;)

Ich hab immer noch das SL 10.6.8 und benutze meine "alte" immer noch in Mail, das dürfte bei dir nicht anders laufen sollen !
»Achilles« hat folgende Datei angehängt:
MfG Pascal

-->MacBook Pro (5.2) 17" early 2009 antiglare, ML 10.8.0

+8 GB Ram,
+Samsung SSD 256 GB,
+Fujitzu HDD 320 GB

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 751

Danksagungen: 264 / 63

  • Private Nachricht senden

3

18.03.2012, 13:02

Wenn du es genau wissen möchtest, würde ich Apple kontaktieren (anrufen oder mail) oder einfach die Genius Bar aufsuchen. Dann hast du 100% Gewissheit.

Langfristig, egal welche kurzfristige Lösung es gibt, musst du sowieso auf min. 10.7 umsteigen.

Vielleicht bekommst du auch so eine ungenaue Aussage von Apple, weil das Ende von MobileMe ja noch nicht in Stein gemeißelt ist (Zeitpunkt des Ende kann sicherlich noch nach hinten verschoben werden).
Privat: DELL Optiplex 390, Core i5-2400 3,1 GHz, 8 GB RAM, 250 GB SSD, GTX 750 TI, Win 8.1 Prof. 64 bit
Arbeit: MBA 13 Zoll Mid 2013, 128 GB SSD, OS X 10.9.4, Monitor: DELL U2412M
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »raymond« (18.03.2012, 13:13)


marie

Liebt ihr PowerBook

  • »marie« ist weiblich
  • »marie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

4

18.03.2012, 23:14

Vielen lieben Dank für Eure Antworten.

Nach der Mail von Apple Ende Februar sah ich mich schon in den nächsten Apple Store stürmen, um ein neues MacBook zu kaufen, was aber nun mal gar nicht in den nächsten Monaten budgetmäßig geplant war.

Nun bin ich etwas entspannter, werde aber wohl nicht drumherum kommen, mich in den nächsten Monaten langsam mit einem Neuerwerb anzufreunden ... auch wenn mein PowerBook noch schnurrt wie ein Kätzchen.
... gruss marie

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 751

Danksagungen: 264 / 63

  • Private Nachricht senden

5

20.03.2012, 10:30

Eventuell ist auch ein älteres, aber trotzdem Mac OS X 10.7 (Lion) fähiger Mac drin:
http://store.apple.com/de/browse/home/specialdeals/mac
Privat: DELL Optiplex 390, Core i5-2400 3,1 GHz, 8 GB RAM, 250 GB SSD, GTX 750 TI, Win 8.1 Prof. 64 bit
Arbeit: MBA 13 Zoll Mid 2013, 128 GB SSD, OS X 10.9.4, Monitor: DELL U2412M
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

marie

Liebt ihr PowerBook

  • »marie« ist weiblich
  • »marie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

6

21.03.2012, 18:19

Oh, vielen Dank für diesen Tipp. Das wusste ich noch gar nicht, dass im Apple-Store auch solche Geräte angeboten werden. Das wäre auf jeden Fall so kurzfristig eine Möglichkeit für mich. Danke nochmals.
... gruss marie

Madcat

kann was

Beiträge: 930

Danksagungen: 73 / 128

  • Private Nachricht senden

7

06.04.2012, 10:45

Wenn es dir nur ums Mailen geht: Das geht auch mit dem Powerbook und der Cloud.
Stelle zunächst deinen Account bei MobileMe auf IMAP um sofern du das nicht schon nutzt.

Migriere dann über die MobileMe-Seite zur Cloud (sag da einfach, du hättest Lion...ich weiß nicht mehr genau wie das ging)
Nun gehst du in Mail rein und stellst ein wenig deine Accountdaten um:

Server für eintreffende Mails: p01-imap.mail.me.com
Benutzername und Password wie bei MobileMe

Server für ausgehende Mails: p01-smtp.mail.me.com

Benutzername und Password wie bei MobileMe


Damit kannst du den Mailaccount von MobileMe bei iCloud mit dem PB nutzen. Meine Ma hat das iBook von 2005 und da gehts auch prima. Wenn du hier fragen hast, schreib mich ruhig an. Ich kann dir zumindest bzgl. der Einstellungen in Mail auch eine Bilderserie dann schicken.
workStation: Macbook Alu 2008 | C2D @ 2 GHz | 8 GB RAM | 120 GB SSD Crucial M500 | Mac OS Mavericks
retroFit: iBook Clamshell | G3 @ 466 MHz | 576 MB RAM | 120 GB HDD | Mac OS Tiger

  • »Udo2009« ist männlich

Beiträge: 1 535

Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

Danksagungen: 43 / 7

  • Private Nachricht senden

8

06.04.2012, 11:48


Nach der Mail von Apple Ende Februar sah ich mich schon in den nächsten Apple Store stürmen, um ein neues MacBook zu kaufen, was aber nun mal gar nicht in den nächsten Monaten budgetmäßig geplant war.
Nun bin ich etwas entspannter, werde aber wohl nicht drumherum kommen, mich in den nächsten Monaten langsam mit einem Neuerwerb anzufreunden ... auch wenn mein PowerBook noch schnurrt wie ein Kätzchen.

Warum? Geht es nur um die E-Mail-Adresse? E-Mail Provider wechseln und fertig... Mit Apple ist das langsam so, wie mit der deutschen Regierung - man kann sich auf nichts mehr verlassen. Einfach unabhängig von Apple machen und schon kannst du dein PowerBook noch Jahre nutzen... (Sieh mal in meine Signatur... ;) )
MacPro2,1 8 x 3,0 GHz - MacPro1,1 4 x 2,66 GHz - MacBookPro1,1 2,0 GHz - MacMini1,1 1,83 GHz - MacBook2,1 2,16 GHz (mit Mac OS 10.6.8 ) / iPhone 3GS (mit iOS 3.1.3)