Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Macintosh-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

chegi

werner22

  • »chegi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

1

11.03.2012, 09:38

Fragen rund um Parallel Desktop 7

Hallo,

wegen eines anstehenden Fernstudium, dass technisch leider einen PC voraussetzt und einigen Anwendungen benötige ich nun leider einen PC-System/Windows 7. Nach Recherche habe ich von der Software Parallel Desktop erfahren, hierzu habe ich ein paar Newbie-Fragen :S :

1.) Lassen sich z.B. Dateien wie Dokumente von beiden System anfassen und bearbeiten oder hat man dann die Dateien doppelt, einmal für Windows und Mac?

2.) Ich habe einen iMac 2,7 Ghz i5 mit 4GB Arbeitsspeicher. Ich habe erfahren, dass sich die Systeme den Arbeitsspeicher teilen. Langen 4GB oder sollte ich aufstocken?

3.) Wie lässt sich das Betriebssystem bzw. Parallel vom Mac wieder löschen? Mit gewohnter Mac-Methodik, anfassen und in den Papierkorb?

Ach ja und so grundsätzlich gefragt, welche Erfahrungen habt Ihr noch mit der Methode?

Danke und Grüße :) .
MacBook Pro, 2,4 Ghz, 4GB RAM, 160 GB :)

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 659

Danksagungen: 250 / 57

  • Private Nachricht senden

2

11.03.2012, 11:26

1) ja, einmal auf dem System reicht.

2) langt schon, mehr ist natürlich besser. Wenn du auf einer VM zockst und unter Mac OS X gleichzeitig auch was speicherlastiges machst, ist es sinnvoll aufzurüsten. Bei den RAM Preisen kann man auch einfach so 8 GB reinstecken. Wenn man noch mehr Geld übrig hat 16 GB RAM. Offizielle Empfehlungen sind 4 GB RAM: http://www.parallels.com/de/products/des…m-requirements/

3) ja, die VM-Datei (wo dann Windows drin liegt) muss separat gelöscht werden: http://kb.parallels.com/de/5029 bzw. liegt irgendwo im vermutlich Profilverzeichnis rum.
Dann einfach wie üblich Parallels entfernen oder die DMG Datei öffnen und da Deinstallieren klicken (Link). Du machst dir jetzt schon Gedanken, vor dem Kauf, wie man das entfernen kann?
Privat: DELL Optiplex 390, Core i5-2400 3,1 GHz, 8 GB RAM, 250 GB SSD, RADEON HD 7750, Win 7 Prof. 64 bit
Arbeit: MBA 13 Zoll Mid 2013, 128 GB SSD, OS X 10.9.2, Monitor: DELL U2412M
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »raymond« (11.03.2012, 11:42)


chegi

werner22

  • »chegi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

3

11.03.2012, 11:41

Danke :) !

zu 1) D.h., man greift von Windows als auch von Mac auf das gleiche Datei-Verzeichnis zurück?
zu 3) Naja, mir graut es etwas von Microsoft auf dem Mac zu haben ;( ...werde mich ja dann auch wieder mit der PC-Welt und Virenschutz & Internet Security auseinandersetzen müssen....
MacBook Pro, 2,4 Ghz, 4GB RAM, 160 GB :)

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 659

Danksagungen: 250 / 57

  • Private Nachricht senden

4

11.03.2012, 11:44

1) ja genau. Man kann die Dateien natürlich immer doppelt anlegen
3) Windows, egal ob Host oder VM, will halt immer einen Virenscanner. Ich kann nur Avast empfehlen ;)
Internet Security, also mit Firewall und andere Sachen: warum? Erstens wird dies in einr VM ausgeführt und die Mac OS X Firewall wird doch reichen, wenn nicht die Router Firewall. Aber gut: ist jedem selbst überlassen.

Generell: ist gibt etliche Videos bei youtube zum Thema Parallels. Vielleicht kommen dir da noch mehr Fragen bzw. beantworten auch vielleicht einige.
Privat: DELL Optiplex 390, Core i5-2400 3,1 GHz, 8 GB RAM, 250 GB SSD, RADEON HD 7750, Win 7 Prof. 64 bit
Arbeit: MBA 13 Zoll Mid 2013, 128 GB SSD, OS X 10.9.2, Monitor: DELL U2412M
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chegi (18.03.2012, 10:57)

  • »Blizzard7987« ist männlich

Beiträge: 16

  • Private Nachricht senden

5

19.04.2012, 12:09

Ach ja nur noch so ein kleiner Tipp.

Damit Paralles auch wirklich gut läuft und das gleiche Datei-System verwendet musst du die Tools von Parallels mitinstallieren.

Das habe ich nämlich beim ersten mal nicht gemacht und geschieht normalerweise auch nicht automatisch.



LG