Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Macintosh-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thunderkitty

Einsteiger

  • »Thunderkitty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Private Nachricht senden

1

28.02.2012, 22:46

Mac G4 (OS X 10.4.7) startet nicht im Single User Mode // PW vom Adminaccount zurück setzen

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und ich hoffe es kann mir hier vielleicht jemand bei meinem Problem helfen.
Letztes Jahr habe ich von meinem Kollegen einen Mac G4 abgekauft.
Der Rechner funktioniert einwandfrei, allerdings habe ich das Passwort für den Adminaccount nicht und meinem Kollegen fällt es nicht mehr ein. Der Rechner startet halt immer automatisch im normalen Benutzeraccount und loggt sich da selbst ein. Daher ist so ein Passwort schnell vergessen. Mein Problem ist allerdings, dass ich halt jetzt keine Programme auf dem Kasten installieren kann. Er verlangt immer den Adminaccount mit Passwort. Und ich bräuchte für meinen Grafikkurs die CS5.
Ich habe mir bei Ebay schon Installations-CD/DVDs für OS X 10.4.7 Tiger gekauft. Allerdings steht da für Mac Mini drauf. Mein Kollege meinte das sei egal, hauptsache es ist die richtige OS X Version. Auf diese CD Roms spricht der Rechner schon mal gar nicht an (zum Thema Passwort zurück setzen). Bei "neuer Installation" verlangt er nach dem Adminaccount + PW.
Dann habe ich im Internet gesucht und einen Beitrag gefunden, in dem es heißt, dass man über den Single User Mode einen neuen Adminaccount erstellen kann. Es hat nur einmal geklappt mit dem CMD + S. Ich muss wohl bei der Eingabe etwas falsch gemacht haben, denn bei mir kam dann kein Willkommensvideo und der Rechner startet auch weiterhin ganz normal und loggt sich immer brav in den Benutzeraccount ein.

Kurz gesagt: ich hab langsam die Hoffnung verloren, dass ich da je irgendwas auf dem Rechner installieren kann.

Hat von euch vielleicht noch jemand einen Tipp, wie man das PW vom Admin zurück setzen oder einen neuen Account erstellen kann oder sonst was?
"Plattmachen" wäre meine Notlösung, aber ich wäre schon sehr froh, wenn es nicht soweit kommen würde..
Wobei ich jetzt gar nicht weiß, ob das überhaupt klappt :S

und nein ich habe generell nicht viel Ahnung von dem Ganzen :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thunderkitty« (02.04.2012, 20:49)


  • »Udo2009« ist männlich

Beiträge: 1 535

Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

Danksagungen: 43 / 7

  • Private Nachricht senden

2

28.02.2012, 23:05

Inzwischen sollte es sich bis zum letzten herumgesprochen haben, dass graue DVDs rechnergebunden sind. Wenn da MacMini draufsteht, funktioniert sie auch nur in einem Mac Mini... entweder rückt dein Kollege die mit dem G4 gelieferte DVD raus, oder du musst dir eine Retail-Version (schwarze DVD) besorgen (ebay).

Dann kann man von der DVD auch starten und über das Dienstprogramm die Kennworte zurücksetzen...
MacPro2,1 8 x 3,0 GHz - MacPro1,1 4 x 2,66 GHz - MacBookPro1,1 2,0 GHz - MacMini1,1 1,83 GHz - MacBook2,1 2,16 GHz (mit Mac OS 10.6.8 ) / iPhone 3GS (mit iOS 3.1.3)

auditosh

master craftsman

  • »auditosh« ist männlich

Beiträge: 328

Danksagungen: 44 / 13

  • Private Nachricht senden

3

29.02.2012, 09:16

Hallo,
Wo ist denn dein Standort?
Vielleicht kann jemand vor Ort mit einem passenden Installations-Medium aushelfen.

Manchmal klappt das schon, mit fremden Medien zu installieren, ist aber prozessorabhängig.

Das mit dem Single User Mode müsste ich selbst noch mal nachlesen.

A3000T

Gottes kompetenter Zwilling

  • »A3000T« ist männlich

Beiträge: 375

Danksagungen: 29 / 12

  • Private Nachricht senden

4

01.03.2012, 04:15

Ich hoffe ich krieg für diesen Beitrag jetzt keine auf den Deckel:

Also, wie wir alle wissen, wurden dem Teufel höchstpersönlich (nein, ausnahmsweise mal nicht Steve Jobs sondern Microsoft) verboten, sein Betriebssystem an bestimmte Hardware zu binden. Ich gehe daher davon aus, was für die Kapitalisten von Microsoft verboten ist, das ist auch den Sektierern von Apple nicht gestattet. ALSO versuch Folgendes.

Zunächst erstellst Du ein Image deiner MacOS X DVD. Während sich die Maschine damit abmüht, trinkst du einen Kaffee, isst einen Keks und hängst Wäsche auf. Ist dein Mac damit fertig, machst Du unsichtbare Dateien mit dem Befehl: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean true;killall Finder sichtbar.

Nun mountest du das Image (falls nicht schon automatisch geschehen) und folgst diesem Pfad: Mac OS X Install Disc 1/System/Installation/Packages. Hier findest Du eine Datei mit dem Namen "OSInstall.mpkg". Diese rechts anklicken und auf "Paketinhalt anzeigen" klicken. Dann den Ordner Contents öffnen und auf die Datei OSInstall.dist rechtsklicken und "Öffnen mit..." anwählen. Nun Textedit auswählen.

Jetzt suchst du nach folgendem Eintrag:

Zitat

var hwbeSupportedMachines =

und fügst deinen Mac in der rechteckigen Klammer nach folgender Namenskonvention hinzu 'Powermac0815' hinzu. Den exakten Namen entnimmst Du dem Systemprofiler. Wichtig! Keine Leerzeichen! Auch nicht bei den Kommas, welche die einzelnen Macs trennen. Am besten entsprechenden Text aus dem Systemprofiler rauskopieren und in die Klammer als letztes einfügen. Hochstriche (jaja, ich weiß, dass die anders heißen :p) nicht vergessen.

Bei mir sieht die Datei folgendermaßen aus:

Zitat

var hwbeSupportedMachines = ['iMac5,2','MacPro1,1','MacPro2,1','MacBook2,1','Macmini2,1'];



Dann speicherst Du die Datei wieder und brennst das Image oder stellst es auf einer Festplattenpartition mit Hilfe des Festplattendienstprogrammes wieder her (auch brennen würde ich damit). Eben jene DVD oder Partition sollte nun zu deinem Mac kompatibel sein. Es sei denn natürlich, du hast die Intelversion von 10.4, dann... Pech jehabt!
Bastelprojekt: Powermac G4 - 2GHz, 1GB Ram, 60GB HDD, ATI Radeon 9800 Pro, Mac OS X 10.5.8 und 10.2.8, 19" CRT
Prollmaschine: Powerbook G4 - 1,67GHz, 2GB Ram, 160GB HDD, ATI Radeon 9700 Pro, Mac OS X 10.5.8, 15"
Arbeitsgerät: MacBook 2x2GHz Core Duo, 320GB HDD, 2GB Ram, Intel GMA 950, Mac OS X 10.6.8, 13,3"
Arbeitsgerät 2: Powermac G4 2x1,42GHz, 2GB Ram, 160GB HDD, ATI Radeon 9000 Pro, Mac OS X 10.4.11, Philips 220SW+ 22" TFT

Thunderkitty

Einsteiger

  • »Thunderkitty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Private Nachricht senden

5

03.03.2012, 10:34

Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank für eure Tipps!! :)
Ich probiere es jetzt erst mal mit dieser Retail CD-ROM.
Muss das exakt die 10.4.7 haben oder reicht da eine 10.4 ?

Viele Grüße

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 750

Danksagungen: 264 / 63

  • Private Nachricht senden

6

03.03.2012, 10:51

So ist die vorgehensweise:
Zuerst brauchen wir die genaue Version des Macs: iMac5,2 , MacPro1,1 , MacPro2,1 , MacBook2,1 , Macmini2,1 usw.

dann kann man die eintragen wie A3000T erklärt hat. Das ist aber nicht von Apple so angedacht und auch nicht gewollt. Du solltest dir besser eine Mac OS X DVD holen die genau deinen Mac unterstützt. Graue DVD bedeutet hier hardwaregebunden, also nur für Macs des gleichen Typs und schwarz nicht hardwaregebunden.

Erst wenn du uns genau sagst welchen Mac genau können wir sagen, welche Mac OS X DVD du brauchst.

Warum:
Es gibt Macs die werden erst mit bspw. 10.4.4 unterstützt. Wenn du dann eine Mac OS X 10.4.0 DVD hast, bringt das dir gar nichts.

Die Seriennummer kannst du benutzen um herauszufinden welchen Mac du genau hast:
http://www.appleserialnumberinfo.com/
http://support.apple.com/kb/HT1349?viewlocale=de_DE
Privat: DELL Optiplex 390, Core i5-2400 3,1 GHz, 8 GB RAM, 250 GB SSD, GTX 750 TI, Win 8.1 Prof. 64 bit
Arbeit: MBA 13 Zoll Mid 2013, 128 GB SSD, OS X 10.9.4, Monitor: DELL U2412M
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

Thunderkitty

Einsteiger

  • »Thunderkitty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Private Nachricht senden

7

03.03.2012, 19:56

OK

laut der apple seite: - Power Mac G4 (QuickSilver 2002) (CTO)

in der Hardware-Übersicht des Rechners steht:
Computername: Power Mac G4
Computermodell: PowerMac 3,5
CPU-Typ: PowerPC G4 (2.1)

wie gesagt aktuell installiert ist die Version 10.4.7

Thunderkitty

Einsteiger

  • »Thunderkitty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Private Nachricht senden

8

02.04.2012, 20:48

Danke

Hallo zusammen,

mit der schwarzen Retail CD-ROM hat es geklappt. Danke für eure Tipps :)