Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Macintosh-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Miggi

Profi

  • »Miggi« ist männlich
  • »Miggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Wohnort: Pegnitz

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

24.01.2012, 10:55

Seltsames Update im Mac App Store?

Hallo liebe gemeinde,

Als ich heut den Mac App Store geöffnet habe hat er mir ein Update angezeigt obwohl ich dieses Programm nie geladen habe.
Es handelt sich um Angry Birds als ich dann auf Aktualisieren geklickt habe kam dann diese seltsame Meldung:

Es sind Updates für andere Accounts verfügbar
melden sie sich bei asdfff2011@mail.ru an um die Programme für diesen Account zu Aktualisieren.


was soll das bitte? und vorallem die Russische E-mail Adresse.
muss ich etz angst haben?

lg, Miggi
Macbook Alu
iPhone 5S Gold
iPad Mini 16GB

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 792

Danksagungen: 267 / 65

  • Private Nachricht senden

2

24.01.2012, 11:22

Ich glaub langsam wird ein Virenscanner (vertrauensvoller Anbieter) fürs Smartphones empfohlen. Vielleicht mal installieren und scannen lassen.
DELL Optiplex 390, i5-2400, 8 GB RAM, 250 GB SSD, GTX 750 TI, Win 8.1 Prof. 64 bit
iPad Air 16 GB
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

Miggi

Profi

  • »Miggi« ist männlich
  • »Miggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Wohnort: Pegnitz

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

24.01.2012, 11:44

Ich hab das Problem auf meinen Mac und net am iPhone :(

Am Mac hab ich mal mit den Programm VirusBarrier Express gescannt aber der hat nix gefunden, Apple ID Kennwort habe ich bereits auch schon geändert.

Kann ich im MAC App Store unter Updates dieses Anrgy Birds verschwinden lassen weil ich habe ja die App nicht.

Miggi
Macbook Alu
iPhone 5S Gold
iPad Mini 16GB

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 792

Danksagungen: 267 / 65

  • Private Nachricht senden

4

24.01.2012, 11:52

Achso. An "Angry Birds" habe ich an Smartphones gedacht ;)

Besser wäre es mal einen Screenshot hier einzustellen.
DELL Optiplex 390, i5-2400, 8 GB RAM, 250 GB SSD, GTX 750 TI, Win 8.1 Prof. 64 bit
iPad Air 16 GB
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

Miggi

Profi

  • »Miggi« ist männlich
  • »Miggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Wohnort: Pegnitz

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

5

24.01.2012, 12:10

Kann mir jemand sagen wie ich des Bild Hochladen kann das ich mit dem Bildschirmfoto Programm im .tiff Format gemacht habe? :D
Macbook Alu
iPhone 5S Gold
iPad Mini 16GB

auditosh

master craftsman

  • »auditosh« ist männlich

Beiträge: 328

Danksagungen: 44 / 13

  • Private Nachricht senden

6

24.01.2012, 12:17

Das Bild mit Vorschau öffnen und dann Menü "Sichern unter..." wählen.
Dann als JPG speichern und die Komprimierung so wählen, dass die Datei max. 150 kB groß ist

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 792

Danksagungen: 267 / 65

  • Private Nachricht senden

7

24.01.2012, 12:18

Hier wird bmp, gif, jpeg, jpg, png als Bilddateien zugelassen. Also dahin entsprechend umwandeln. Kann das nicht Vorschau öffnen und umwandeln?
DELL Optiplex 390, i5-2400, 8 GB RAM, 250 GB SSD, GTX 750 TI, Win 8.1 Prof. 64 bit
iPad Air 16 GB
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

Miggi

Profi

  • »Miggi« ist männlich
  • »Miggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Wohnort: Pegnitz

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

8

24.01.2012, 12:24

Macbook Alu
iPhone 5S Gold
iPad Mini 16GB

auditosh

master craftsman

  • »auditosh« ist männlich

Beiträge: 328

Danksagungen: 44 / 13

  • Private Nachricht senden

9

24.01.2012, 13:37

Leider klappt das nicht mit dem Bild (ich lande nur auf fotos-hochladen.net)

Aber es gibt für dein Problem nur zwei Möglichkeiten:
1. der AppStore wirft 'was durcheinander
2. neuartiger pishing-Versuch

In jedem Fall: abmelden, neu anmelden (Kennwort hast du ja schon geändert), auf Account gehen und mal "Alle Warnungen zum Kauf und Laden zurücksetzen" drücken - dann nochmals ab- und anmelden.

Besteht der Fehler weiterhin (und du bist sicher, die App nie geladen zu haben), solltest du das an Apple melden.
Gruß

Miggi

Profi

  • »Miggi« ist männlich
  • »Miggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Wohnort: Pegnitz

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

10

24.01.2012, 14:35

Ich hab mich etz mal bissl schlau gemacht was das ganze betrifft und bin fündig geworden.


Es heiß das wenn dieser Fehler auftritt das auf dem Mac Illegale (Raubkopien) Programme installiert sind wie zb Final Cut Pro, aber das ist bei mir nicht der Fall ich hab keinerlei illegale Sachen auf dem Mac und mich beunruhigt das ganze langsam.



Das habe ich in einen anderen Forum gefunden:

Die Programme müssen auch nicht installiert werden. Wie im Thema, welches bei Google da gefunden wird, werden nur die "Berechtigungen" von Angry Birds oder Twitter in andere Anwendungen kopiert
und somit der Kopierschutz umgangen.
Der AppStore liest nur diese Berechtigungen und bietet dann das falsche Update für das falsche Programm an. Die Mailadresse des Accounts stammt ebenfalls aus einer dieser Berechtigungen.

Das der Support das weiß ist ja klar, weil wahrscheinlich einige diese gecrackten Apps laden und mit der daraus resultierenden Fehlermeldung nichts anfangen können.
Und dann sind sie so schlau und schreiben den Support an. Herrlich.

Der AppStore erfindet nicht zufällig bei allen die diese ominöse Update bekommen die gleiche Mail Adresse.

Nur zur Info. Diese Anzeige kommt nicht von irgend einer wild gewordenen Datenbank bei Apple sondern aus dem Kaufbeleg in der App.

Es gibt nur 3 Möglichkeiten wie man diese Mail vom Store angezeigt bekommt:

1) es ist wirklich euer Account
2) ihr habt euch eine gecrackte App installiert, egal was
3) ihr habt ein Programm aus dem Internet geladen welches gecrackt ist, ihr aber nicht wisst das das so ist
Macbook Alu
iPhone 5S Gold
iPad Mini 16GB