Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Macintosh-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mongomugel

Neuling

  • »mongomugel« ist männlich
  • »mongomugel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

1

01.12.2011, 15:46

Installationsproblem mit Snow Leopard 10.6.3

HAllo, ich habe ein Macbook Pr 15" mit Intel I5 2,4gh und 4GB Ramm. mit einer defekten HDD geschenkt bekommen. Leider war keine Software dabei.
Ich habe mir das OS x Snow Leopard 10.6.3 von Apple gekauft.
Nach Austausch der HDD 320GB wollte ich das OS X Snow Leopard wieder installieren. Die HDD ist mit NTFS formatiert.
Nach einlegen der DVD kommt ein grauer Bildschirm mit dem Applezeichen danach passiert leider nicchts mehr.
Ist die DVD defekt? Was kann man machen? Bin Neuling bei Mac kenne mich mit Widows aus.
Bitte um Hilfe.

FB_Addon_TelNo{
height:15px !important;
white-space: nowrap !important;
background-color: #0ff0ff;}

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mongomugel« (02.12.2011, 15:39)


  • »Udo2009« ist männlich

Beiträge: 1 458

Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

Danksagungen: 38 / 6

  • Private Nachricht senden

2

01.12.2011, 17:17

Ist es eine weiße DVD oder eine graue? Graue DVDs funktionieren nur mit dem Mac Modell, mit dem sie ausgeliefert wurden. Weiße DVDs sind Retail Versionen und funktionieren auf allen Macs.
MacPro1,1 2 GHz - MacBookPro1,1 2 GHz - MacMini1,1 1,83 GHz - MacBook2,1 2,16 GHz (mit Snow Leopard) // PowerMac G4 Dual 1,42 GHz - PowerMac G4 Dual 1,25 GHz - PowerBook G4 Alu 15" 1,67 GHz - PowerBook G4 Alu 17" 1,5 GHz (mit Tiger) // iPhone 3G S (mit iOS 3.1.3)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mongomugel (02.12.2011, 04:54)

mongomugel

Neuling

  • »mongomugel« ist männlich
  • »mongomugel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

3

01.12.2011, 17:30

Hallo, es ist eine weiße DVD heute erst vom Apple Store erhalten. Version 10.6.3
Macbook Pro 6.2 von 2009 oder 2010.
FB_Addon_TelNo{
height:15px !important;
white-space: nowrap !important;
background-color: #0ff0ff;}

Blade_Vampire

Moderator

  • »Blade_Vampire« ist männlich

Beiträge: 3 437

Danksagungen: 80 / 21

  • Private Nachricht senden

4

01.12.2011, 17:36

Hallo und willkommen im Forum.

Du musst bei einem Mac die C-Taste direkt nach dem Startgong gedrückt halten, damit er von DVD bootet.
Alternativ geht auch die Alt-Taste, dann kommt eine Auswahl der Startvolumes.

Dann kommt auch der Graue Apfel und es dauert eine ganze Weile bis dann die Sprachauswahl kommt (man hört ja am Laufwerk ob er grade arbeitet oder nichts tut).

Die Festplatte musst Du formatieren, das geht in dem Du oben in der Leiste auf Dienstprogramme klickst und dann auf Festplatten Dienstprogramm, da gehst du auf löschen und wählst Mac OS Journaled aus.
Es kann allerdings auch sein, dass er die Platte von sich aus Formatieren will, das weiß ich jetzt nicht mehr, die letzte Installation ist schon ein Weilchen her ;).


Gruß, Blade
Because the people who are crazy enough to think they can change the world,
are the ones who do.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mongomugel (02.12.2011, 04:54)

mongomugel

Neuling

  • »mongomugel« ist männlich
  • »mongomugel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

5

01.12.2011, 17:49

Hallo, das mit der c taste habe ich gemacht. Das graue Bild mit Apple erscheint und das DVD läuft ca. 2min.
Danach geht es aus und der Bilschirm zeigt weiter das Applezeichen an. Nach 10min immer noch das gleiche.

Lg
Heinz

Blade_Vampire

Moderator

  • »Blade_Vampire« ist männlich

Beiträge: 3 437

Danksagungen: 80 / 21

  • Private Nachricht senden

6

01.12.2011, 17:57

Läuft denn das Rädchen unter dem Apple-Logo weiter?

Es kann schon ein paar Minuten dauern bis er das Menü geladen hat aber eigentlich nicht mehr als 10Min.
Because the people who are crazy enough to think they can change the world,
are the ones who do.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mongomugel (02.12.2011, 04:54)

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 644

Danksagungen: 250 / 57

  • Private Nachricht senden

7

01.12.2011, 18:03

Ich würde einfach mal über die ALT Taste gehen. Wird dann ganz rechts die DVD aufgelistet? Vielleicht ist das Laufwerk defekt, wenn das DVD icon rechts nicht erscheint? Wenn ja: am besten gleich Lion von DVD auf USB Stick kopieren: http://www.macintosh-forum.de/27959-tuto…k-kopieren.html .
Ob das auch mit Snow Leopard geht, weiß ich nicht, denke aber schon, da Snow Leopard ja auch schon mit MacBook Airs ausgeliefert worden ist.
Privat: DELL Optiplex 390, Core i5-2400 3,1 GHz, 8 GB RAM, 250 GB SSD, RADEON HD 7750, Win 7 Prof. 64 bit
Arbeit: MBA 13 Zoll Mid 2013, 128 GB SSD, OS X 10.9.2, Monitor: DELL U2412M
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mongomugel (02.12.2011, 04:54)

mongomugel

Neuling

  • »mongomugel« ist männlich
  • »mongomugel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

8

01.12.2011, 18:06

Hallo es läuft kein Rädchen unter dem Applezeichen.
Mit Alt kann man das DVD aussuchen
Heinz

mongomugel

Neuling

  • »mongomugel« ist männlich
  • »mongomugel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

9

01.12.2011, 18:09

Das mit dem USB stick oder von HDD starten kann ich ja nicht machen. Kann nicht kopieren, da ich nicht auf die Oberfläche komme.
Er startet ja nicht.

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 644

Danksagungen: 250 / 57

  • Private Nachricht senden

10

01.12.2011, 18:11

Was ist es denn genau für ein MacBook Pro (Early/Mid/Late + Jahr)? Grund: ein Freund würde auch gerne SL auf sein neues MacBook Pro installieren: geht nicht da keine Treiber bei SL dabei sind, es geht nur bei ihm Lion drauf. Vielleicht ist es genau das gleiche bei dir.
Privat: DELL Optiplex 390, Core i5-2400 3,1 GHz, 8 GB RAM, 250 GB SSD, RADEON HD 7750, Win 7 Prof. 64 bit
Arbeit: MBA 13 Zoll Mid 2013, 128 GB SSD, OS X 10.9.2, Monitor: DELL U2412M
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mongomugel (02.12.2011, 04:54)

Blade_Vampire

Moderator

  • »Blade_Vampire« ist männlich

Beiträge: 3 437

Danksagungen: 80 / 21

  • Private Nachricht senden

11

01.12.2011, 18:18

Vom Prozessor her müsste es ein Mid 2010 sein, da sollte auf jeden Fall noch Snow Leo drauf laufen.
Erst ab den Late 2011 kamen die Macbooks direkt mit Lion vorinstalliert.
Because the people who are crazy enough to think they can change the world,
are the ones who do.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mongomugel (02.12.2011, 04:55)

mongomugel

Neuling

  • »mongomugel« ist männlich
  • »mongomugel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

12

01.12.2011, 22:25

Hallo soll Mid 2010 sein. Macbook Pro 6.2
Es ar ja vorher Snow Leopard drauf. Da aber keine DVD mehr vorhanden ist habe ich mir das OSx neu im Apple Stor gekauft.
Kann es an der Hdd liegen weil die mit NTFS formatiert ist? Muss die mit FAt formatiert werden?

Blade_Vampire

Moderator

  • »Blade_Vampire« ist männlich

Beiträge: 3 437

Danksagungen: 80 / 21

  • Private Nachricht senden

13

01.12.2011, 22:35

An der Festplatte kann es nicht liegen, der Rechner wird ja für die Installation von der DVD gebootet, Mac OS läuft übrigens weder auf NTFS noch auf FAT formatierten Volumes, aber das Formatieren kann man später noch während der Installation durchführen, daran sollte es nicht scheitern.

Du könntest mal einen Hardwaretest laufen lassen, leg dazu die OS X DVD ein und drücke sofort nach dem Startgong die D-Taste und halte sie gedrückt.
Because the people who are crazy enough to think they can change the world,
are the ones who do.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mongomugel (02.12.2011, 04:55)

mongomugel

Neuling

  • »mongomugel« ist männlich
  • »mongomugel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

14

01.12.2011, 22:54

Habe es mit D versucht. Es passiert nichts. er startet von der DVD bis der Apple kommt und dann schaltet sich die DVD wieder ab.

mongomugel

Neuling

  • »mongomugel« ist männlich
  • »mongomugel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

15

01.12.2011, 23:19

Habe gelesen das man auch cmd- S beim start drücken kann.
Das habe ich gemacht. Der Bildschirm wurde dunkel und folgende Meldung erschien:

efiboot loaded from device: Acpi(PNP0A03.0\Pci (1Fi2)\SATA(1.0)\HD (Port3,MBRType =20,SigType=00)
boot file path :\ System\Libraray\CoreServices\boot.efi
.Loading ´mach_kernel´...
.............................................................................................................................
.............................................................................................................................
root device uuid is ´1CA47655-13E3-337-A102-7B9CEC98BFEC´
loading drivers..
loading Systems\Libraray\Chaches\com.apple.kext.caches}Startup\Extensions.mkext...
............................................................................................................................
............................
dann bricht er ab und das DVD Laufwerk schaltet ab.
Vielleicht kann man damit etwas anfangen.
Bedanke mich bei allen die bisher mitgeholfen haben.

Heinz

mongomugel

Neuling

  • »mongomugel« ist männlich
  • »mongomugel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 0 / 7

  • Private Nachricht senden

16

02.12.2011, 15:38

Hallo, habe heute mit dem Apple Care Center telefoniert. Man hat mir die Adresse eines Apple Service in der Nähe meiner Stadt gegeben.
Dort habe ich erfahren, dass die Version 10.6.3 nicht zu meinem Macbook Pro passt. Es wurde damals mit der Version 10.6.4 ausgeliefert.
Somit kann die Software keine Treiber bereitstellen. Leider kann man im Apple Store nur die Version 10.6.3 erwerben.
Das Service Center wird mir für ca. 25€ die richtige Software aufspielen. Mal sehen was ich mit der Version 10.6.3 mache.
Ich bedanke mich noch einmal bei allen die versucht haben das Problem zu lösen.

Danke

Heinz

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 644

Danksagungen: 250 / 57

  • Private Nachricht senden

17

02.12.2011, 15:47

Also hatte ich mit Lion ja doch (mehr oder weniger) Recht. Ist natürlich echt sehr blöd, dass 10.6.8 beispielsweise als DVD nicht angeboten wird.
Privat: DELL Optiplex 390, Core i5-2400 3,1 GHz, 8 GB RAM, 250 GB SSD, RADEON HD 7750, Win 7 Prof. 64 bit
Arbeit: MBA 13 Zoll Mid 2013, 128 GB SSD, OS X 10.9.2, Monitor: DELL U2412M
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!