Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Macintosh-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Geloeschter Benutzer« ist der Autor dieses Themas

  • Private Nachricht senden

1

10.10.2011, 23:48

[Empfehlung] Mediathek

Ich möchte euch heute ein Programm namens Mediathek vorstellen. Unsere Diskussion rund um GEZ und deren Gebühren war ziemlich heiß... aber man darf auch nicht vergessen, dass die ein oder andere Sendung doch ihren Wert hat. Als Service gehört es heutzutage zum "guten Ton", dass diese Sendungen dann ebenfalls in einer Mediathek online gestellt werden und allen kostenfrei zur Verfügung steht.

Leider sind die Portale in denen man die Videos angucken kann meist sehr langsam. Der Mac fängt an die Lüfter hochzudrehen und bei einer langsamen Internetverbindung kann es schon mal länger dauern...

Dafür gibt es, bisher nur für den Mac, ein wirklich schönes Programm namens "Mediathek". Das Programm unterstützt eine ganze Reihe von Mediatheken der öffentlich Rechtlichen, wie zum Beispiel: ARD, ZDF, 3sat, SWR, NDR, ARTE und einige mehr. Die Bedienung ist denkbar einfach. Nachdem man das Programm gestartet hat gibt es eine kleine Auswahl an Möglichkeiten: Aktuell, Letzte Woche, Doku, Kinder, Magazin, Wissen, Serie und mehr. Man kann natürlich auch direkt eine Sendung suchen.





Neben dem direkten Abspielen der Sendung ist auch das Herunterladen dieser möglich. Dazu genügt ein Klick auf "Laden" oder "Abspielen". Beim sofort Abspielen kann man entweder den Quicktime Player oder den VLC Player nehmen (teilweise auch HD Angebote verfügbar, VLC & Perian empfohlen). Welcher genommen werden soll ist über die Einstellungen zu konfigurieren. Die Einstellungen sind sehr übersichtlich - von der erwähnten Software zum Abspielen gibt es nur noch einen weiteren Punk: Den Downloadordner.





Ein ganz nettes Feature ist das Abonieren von Sendungen. Ein Klick genügt um eine Sendung zu abonieren. Schon erscheint auf dem Startbild des Programms die Abonnements - kommen neue hinzu werden diese auch angezeigt.



Rundum ist dies ein wirklich sehr einfach zu handhabendes Programm, welches es für 0,- € auf der Seite der Entwickler gibt, es wird dennoch weiterentwickelt und erfährt immer wieder kleine Updates.

Ein Ausprobieren lohnt sich!

Entwickler / Download: http://appdrive.net/mediathek/
Größe: 1,5 MB
Unterstützung: Ab OSX 10.5
Kostenpunkt: 0,00 € (Spende via Paypal möglich)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »raymond« (12.10.2011, 12:40)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

raymond (12.10.2011, 12:41), Zeph (12.10.2011, 09:34)

  • »Udo2009« ist männlich

Beiträge: 1 569

Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

Danksagungen: 45 / 7

  • Private Nachricht senden

2

11.10.2011, 15:29

ab 10.5 - aber ob nun auch PPC oder Intel wird geschickt verschwiegen auf der Seite...
MacPro2,1 8 x 3,0 GHz - MacPro1,1 4 x 2,66 GHz - MacBookPro1,1 2,0 GHz - MacMini1,1 1,83 GHz - MacBook2,1 2,16 GHz (mit Mac OS 10.6.8 ) / iPhone 3GS (mit iOS 3.1.3)

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 798

Danksagungen: 267 / 65

  • Private Nachricht senden

3

11.10.2011, 15:45

ab 10.5 - aber ob nun auch PPC oder Intel wird geschickt verschwiegen auf der Seite...
Ich würde sagen ausprobieren oder beim Hersteller anfragen. Universal Binary sind doch für 10.5 doch gang und gäbe, oder?
Mit PPCs wirst du jedoch sowieso nicht mehr weit kommen bei neueren Programmen, gerade wenn es sich (hoffentlich bald dort) um HD Material handelt.
DELL Optiplex 390, i5-2400, 8 GB RAM, 250 GB SSD, GTX 750 TI, Win 8.1 Prof. 64 bit
iPad Air 16 GB
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

  • »Geloeschter Benutzer« ist der Autor dieses Themas

  • Private Nachricht senden

4

11.10.2011, 16:00

Ich denke mal keine PPC Unterstützung, sonst wäre auch 10.4 supported. Finde ich auch ok, das Thema PPC Support ist eh so gut wie gegessen. (schon mehrmals diskutiert)

Das Brot

Liftboy ;-)

Beiträge: 122

Wohnort: Bergheim/Erft

Danksagungen: 7 / 19

  • Private Nachricht senden

5

12.10.2011, 00:13

Ich nutze Mediathek auch schon eine Weile, jedoch sporadisch. Wirklich gut gemacht und das auch kostenlos!
MacBook/Alu, 2,4Ghz/4GB RAM/250GB SSD + 256GB HDD ( Late 2008 ), Mac OSX 10.9.4
iPad3 32GB iOS 7.1.1
iPhone 4S 32GB iOS 7.1.2
Meine Frau:
MacBook Air 1,7Ghz(i5)/4GB RAM/256GB SSD (Late 2011), Mac OSX 10.9
iPhone 5 32GB iOS 7.1.1

Zeph

η_max @ 8°KW n. OT

  • »Zeph« ist männlich

Beiträge: 1 630

Wohnort: Motor City

Danksagungen: 3 / 8

  • Private Nachricht senden

6

12.10.2011, 09:34

Es funktioniert auch auf einem PPC (hab es gerade ausprobiert). Allerdings, sind die Videos im Stream zu groß und ruckeln deshalb (zumindest für meinen G4). Ob es besser ist, wenn ich das Video komplett lade, hab ich noch nicht getestet.

Was mich ein bisschen Stört, ist die Tatsache, dass die Auswahl der vorgeschlagenen Sendungen recht klein ist. Eine "Durchstöbern" Funktion fehlt ganz. Die Suche funktioniert aber super.

Fazit: Definitiv besser als die Originalseiten, aber verbesserungswürdig. Bei mir löst es definitv die schmerzenden Mediathekseiten der Sender ab.

EDIT: komplett heruntergeladene Videos ruckeln nichtmehr.
Stay hungry, stay foolish.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeph« (12.10.2011, 10:15)


raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 798

Danksagungen: 267 / 65

  • Private Nachricht senden

7

12.10.2011, 12:30

@Zeph:
Teile dem Entwickler dies mit, auch dass er auf der Webseite schreiben sollte, dass es sich um eine Universal Binary handelt und somit für PPCs auch geeignet ist. Vielleicht sollte dieser auch noch die Minimalanforderung an das System auf die Webseite schreiben.
Kontakt: kontakt@appdrive.net
DELL Optiplex 390, i5-2400, 8 GB RAM, 250 GB SSD, GTX 750 TI, Win 8.1 Prof. 64 bit
iPad Air 16 GB
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!