Du bist nicht angemeldet.

chegi

werner22

  • »chegi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

1

08.10.2011, 18:48

Besseres Format MOV oder m4v-Format?

Aus AVCHD-Material habe ich die beiden Formate erzeugt. Welches hat am wenigsten Qualitätsverlust und eignet sich besser zur Weiterverarbeitung?
MacBook Pro, 2,4 Ghz, 4GB RAM, 160 GB :)

3nd3ff3kt

unregistriert

2

09.10.2011, 09:32

Das kommt darauf an mit welchem Codec du das Material gerendert hast. Am besten eignet sich dazu der h.264. MOV ist nur ein Container!

raymond

Moderator

  • »raymond« ist männlich

Beiträge: 6 749

Danksagungen: 264 / 63

  • Private Nachricht senden

3

09.10.2011, 11:01

MKV Container im H.264 Format.
Privat: DELL Optiplex 390, Core i5-2400 3,1 GHz, 8 GB RAM, 250 GB SSD, GTX 750 TI, Win 8.1 Prof. 64 bit
Arbeit: MBA 13 Zoll Mid 2013, 128 GB SSD, OS X 10.9.4, Monitor: DELL U2412M
UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR

"Der Erwerb von Reichtum ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern – und den Rest der Menschheit." (Jean-Luc Picard)

Feedback an Apple senden

Kein Support via PM!

chegi

werner22

  • »chegi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

4

09.10.2011, 18:12

Ziel soll es sein, dass ich mit iMovie arbeiten kann.
1920x1080
Im Falle von MOV ist es H.264 AAC
Im Falle von m4v ist es H.264 AC3
MacBook Pro, 2,4 Ghz, 4GB RAM, 160 GB :)

3nd3ff3kt

unregistriert

5

09.10.2011, 18:47

Dann ist doch alles gut.

chegi

werner22

  • »chegi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

6

09.10.2011, 19:31

Danke, den Unterschied macht dann nur der Audio Codec..
MacBook Pro, 2,4 Ghz, 4GB RAM, 160 GB :)

3nd3ff3kt

unregistriert

7

09.10.2011, 19:38

Man sollte prinzipiell nur unkomprimiertes Material verarbeiten (gilt auch für den Ton) und nach dem das Projekt fertig ist, entscheiden welchen Codec ich verwende. Das kommt nun wieder darauf an, wo ich das Material zur Verfügung stellen möchte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chegi (09.10.2011, 19:41)